ebu Systemkomponenten in Perfektion

07.07.2016

ebu Technologie-Schau mit Einblick in das komplette Liefer- und Leistungsspektrum der ebu Umformtechnik GmbH

ebu Technologie-Schau mit Einblick in das komplette Liefer- und Leistungsspektrum der ebu Umformtechnik GmbH


Flexibilität dank intelligenter Lösungen sowohl bei Neumaschinen als auch im Retrofit

Die Hausmesse der ebu Umformtechnik unter dem Motto „ebu Systemkomponenten in Perfek­tion" vermittelte vielen Besuchern einen tieferen Einblick in das moderne Maschinenprogramm für die blechbearbeitende Industrie und deren Komponenten und Baugruppen und Kompo­nenten. Das präsentierte Produktions- und Leistungsvermögen rund um den Pressen- und Zuführtechnikbau stellt die Flexibilität der Konstruktionen der ebu Umformtechnik über alle Maschinen- und Anlagenbereiche einschl. des speziellen Retrofitangebots dar.

ebu Komplettanlagen in diversen Ausführungen - mit und ohne Servotechnologie

Neben einzelnen Komponenten aus dem Großpressenbau und diversen Maschinen und Equipment der Zuführtechnik wurden natürlich auch ebu Komplettanlagen mit Stanzautomaten mit und ohne Servotechnologie vorgeführt. So konnte eine Anlage mit einer Servopresse vom Typ ebu STA 130/1300 P2R-S, 130 t Presskraft, und einer Bandanlage für 320 mm Bandbreite inspiziert werden. Selbstverständlich ist der ebu Servoantrieb mit dem hauseigenen intelligen­ten Energiemanagementsystem ebu Energetics ausgestattet, das den optimalen Energie­verbrauch der eingesetzten leistungsstarken Torque-Motoren regelt. Der Stanzautomat in Stahl-Schweiß-Konstruktion hat einen Tisch mit geteilter, einstellbarer Tischplatte, der vor Ort indivi­duell auf das beim Betreiber eingesetzte Werkzeug angepasst werden kann.
Eine weitere Anlage mit einem Stanzautomaten gleicher Presskraft, allerdings mit konven­tionellem Antrieb mit Planetengetriebe als Vorgelege ebu STA-G 130/1600 P2R, und einer Bandanlage für 320 mm Bandbreite war ebenfalls zu besichtigen. Merkmale dieser Ausführung sind ein Pressenkörper in Guss, der dadurch über eine sehr hohe Steifigkeit und geringes Auf­federungsverhalten verfügt und somit höchste Ansprüche erfüllt. Die integrierte Presse vom Typ STA-G 130/1600 P2R ist mit einem sonderkonstruierten Pressentisch versehen, so dass das kundenspezifische Schrottmanagement angebunden werden kann.

Die dritte Anlage - ebenfalls in laufendem Betrieb - setzte sich aus einem Stanzautomaten mit 2500 kN Presskraft in geteilter Guss-Ständer-Ausführung mit Planetengetriebe als Vorgelege und innovativem stufenlos regelbaren ebu Servo-Torque-Antrieb einschl. ebu Energetics, einem Zwei-Meter-Tisch zusammen. Komplettiert wird die Anlagen mit einer Bandanlage für bis zu 500 mm Bandbreite. Während die beiden erstgenannten Anlagen vor der Auslieferung standen und speziell nach Kundenwünschen ausgelegt wurden, ist diese ebu STA-G 250/2000 P2R S mit ebu Zuführtechnik ebu EVX 500 + ebu URM 9.60-500 + ebu HS 35-500 die derzeit noch vorrä­tige Vorführmaschine, die sofort bestellt und ausgeliefert werden kann.

http://www.ebu-umformtechnik.de/xist4c/px/spc.gifAutomatisierung erleichtert das Handling

Ein ebu HCC 75-1000-6 (Haspel-Coil-Center) mit servomotorisch gesteuerten Haspeldornen und hydraulischer Spreizung, mit seitlichen Begrenzungsarmen und einem zusätzlichen hyd­raulisch betätigtem Begrenzungsarm zur Coilsicherung sowie einem auf Schienen verfahrbaren Coilladestuhl war des Weiteren zu besichtigen. Das HCC erleichtert und automatisiert das Handling des Coils, was sich wiederum in deutlich reduzierten Wechselzeiten und Zeitersparnis niederschlägt.

 

Darüber hinaus waren mehrere Komponenten von in Bau befindlichen Maschinen und Anlagen ausgestellt, wie Kopfteile für 4000 kN Stanzautomatern, Stößel, Antriebswellen und auch ein­zelne Komponenten von beeindruckender Größe einer im Bau befindlichen Stanz- und Um­formanlage mit 12500 kN Presskraft.   

Retrofit - die Alternative

Aus dem ebu Umformtechnik Retrofit-Programm wurden u. a. eine generalüberholte Einständer-Exzenterpresse ebu HK 160/1400 ZR mit Walzenvorschub ebu EVS 320 sowie eine ebu HK 80FR, eine Universalpresse für ein breites Einsatzspektrum, die sich auch für Präge- und Tief­zieharbeiten eignet, vorgestellt.

Vielfältige Möglichkeiten

Nicht fehlen durften in der Ausstellung natürlich die seit Jahrzehnten im Markt etablierten ebu Exzenterpressen, die für Handeinlegearbeiten prädestiniert sind und in mehreren Baureihen von ebu H40, bis ebu H125, also von 400 bis 1250 kN Presskraft angeboten werden. Auch die kleine Tischexzenterpresse, die ebu HFT 6 oder ebu HFT 12 mit 60 bzw. 120 kN, die haupt­sächlich in der Uhrenindustrie ihre Abnehmer finden, zählen zum ebu Programm.

Die Besucher hatten so reichlich Gelegenheit, sich über die vielfältigen Möglichkeiten im Leistungsspektrum der ebu Umformtechnik sehr genau und individuell zu informieren. Dabei wurden nicht nur die Technik und Technologie sondern auch die Produktionsprozesse und Montagefertigkeiten demonstriert, denn während der Ausstellung wurde der tägliche Betrieb im Unternehmen aufrechterhalten. Der „Live-Betrieb“ machte nicht zuletzt diese Hausmesse zu einem besonderen Erlebnis und fand bei den Besuchern großen Anklang.

 

Bayreuth, 7.6.2016
ebu Umformtechnik GmbH
(TKa)