Suchen

Unison

Echtzeit-Netzwerkstruktur macht Rohrbiegemaschine flexibler

| Redakteur: Annedore Munde

Unison stellt eine neue Generation elektrischer Rohrbiegemaschinen vor. Durch die Echtzeit-Netzwerkstruktur und die neue Ausführung der Programmier- und Kontrollsoftware können die Maschinen die Möglichkeiten der Servomotoren besser nutzen.

Firmen zum Thema

Die Rohrbiegemaschinen mit dem Namen „Breeze“ biegen schneller, unterstützen laut Hersteller das Rollformen durch die ausgefeilte Synchronisation der einzelnen Achsen. Bild: Unison
Die Rohrbiegemaschinen mit dem Namen „Breeze“ biegen schneller, unterstützen laut Hersteller das Rollformen durch die ausgefeilte Synchronisation der einzelnen Achsen. Bild: Unison
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Biegemaschinen mit dem Namen „Breeze“ biegen schneller, unterstützen laut Hersteller das Rollformen durch die ausgefeilte Synchronisation der einzelnen Achsen, verbessern die Werkzeugjustierung, die während des Biegens verändert werden kann, um die Teile präzise herzustellen und stellen die Visualisierung der Kollisionskontrolle als Standard zur Verfügung.

Außerdem bieten die Rohrbiegmaschinen von Unison eine offene Schnittstellen-Architektur, durch die kundenspezifische Lösungen und automatisierte Anwendungen leicht realisiert werden können.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 356197)

Tom Lesaffer; Bild: Unison; LVD; Itasse; ; Archiv: Vogel Business Media; VCG; Wafios; picsfive - Fotolia; GFE; Siemens, 2019; Strack Norma; Schuler; Kasto; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Hommel+Keller; Otec; Oerlikon Balzers; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; Untch/VCC; Trumpf; Automoteam; IKT; MPA Stuttgart; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems