Suchen

Stanzen

Effiziente Stanzteilfertigung mit Komplettanlagen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Das Programm der Baureihe SEP beinhaltet aktuell Stanzautomaten mit 250 bis 1000 kN Presskraft. Die Schnellläuferpressen erreichen Hubzahlen von bis zu 800 Hüben/min. Der Antrieb der Pressen erfolgt über einen frequenzgeregelten Drehstrommotor, Schwungrad und elektropneumatischer Friktionskupplung.

Stanzautomaten zusätzlich mit Stirnrad-Planetengetriebe

Ab der Version SEP 80 sind die Präzisionsmaschinen zusätzlich mit einem Stirnrad-Planetengetriebe für ein hohes Arbeitsvermögen im unteren Hubzahlbereich ausgerüstet. Ein breites Spektrum an Peripheriegeräten, wie Coil-Haspel, Walzen- und Zangenvorschüben, diversen Werkzeugen sowie von Abführ- und Abstapeleinheiten für die Fertigteile, komplettiert das Portfolio.

Die neu gegründete Schaal Engineering GmbH entwickelt sich zunehmend vom Werkzeug- und Maschinenbauer in Richtung Systemlieferant. Ein gutes Beispiel hierzu bietet die äußerst flexibel einsetzbare SEP 12. Oft wird lediglich der eigentliche Maschinenkörper (Monoblock-Gusskörper) als Stanzautomat beispielsweise zum Ausstanzen von Reibsegmenten zur Herstellung von Kupplungslamellen verwendet.

Mit der SEP 25 werden Anlagen zur segmentierten Herstellung von Großringen gebaut. Ziel ist es, die Standard-Maschinen der SEP-Serie in komplexe Anlagen und Systeme zu integrieren.

Schaal Engineering GmbH auf der Stanztec 2010: Halle GS, Stand A 39

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 346763)