Suchen

Flurförderzeuge Ein Jahr zum Feiern bei Kaup

| Redakteur: Robert Weber

2012 ist für das Unternehmen Kaup ein besonderes Jahr. Der Hersteller von Anbaugeräten für Gabelstapler sowie von Container-Spreadern beging am 1. Januar dieses Jahres seinen 50. Geburtstag.

Firmen zum Thema

In den letzten Jahren hat der Anbaugerätehersteller Kaup (eingerahmtes Gelände) eine Menge in Forschung und Entwicklung investiert. (Bild: Kaup)
In den letzten Jahren hat der Anbaugerätehersteller Kaup (eingerahmtes Gelände) eine Menge in Forschung und Entwicklung investiert. (Bild: Kaup)

Das Familienunternehmen startete vor einem halben Jahrhundert mit fünf Mitarbeitern. Heute beschäftigten die Aschaffenburger weltweit etwa 700 Mitarbeiter. Ein Dank geht an die Kunden, die dem Unternehmen jahrelang die Treue hielten. Treue Kunden gewinnt man vor allem mit guten Produkten und guten Mitarbeitern, ist man sich in Nordbayern sicher. „Wir sind stolz darauf, viele erfahrene und langjährige Mitarbeiter zu haben, die auch in turbulenten Zeiten zu Kaup stehen“, erklärt der Geschäftsführer Holger Kaup.

Vertrauen in die eigenen Mitarbeiter

Damit das auch in Zukunft so bleibt, vertraut das Unternehmen wie in der Vergangenheit auf den eigenen Nachwuchs. Deshalb absolvieren zurzeit etwa 40 junge Menschen eine gewerbliche oder kaufmännische Ausbildung.

Der Nachwuchs wird gebraucht, denn die Wettbewerbsbedingungen für Anbaugeräte haben sich in den zurückliegenden 50 Jahren erheblich verändert. Dennoch möchten die Franken ihre Position in einem harten Marktumfeld ausbauen; alte und neue Kunden von ihren Produkten überzeugen.

Fit für den umkämpften Markt

Dafür hat sich das Unternehmen bereits in den zurückliegenden Jahren fit gemacht: Die Verantwortung wurde nach und nach auf mehrere Schultern verteilt, die Investitionen in Bereich Forschung und Entwicklung erhöht sowie die Vertriebsaktivitäten im In- und Ausland intensiviert.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 31713430)