Ulmatec Ein Rohrleitungssystem ist nicht nötig

Redakteur: Helmut Klemm

Filtertürme können die komplette Hallenabsaugung übernehmen. Sie werden betriebsfertig geliefert und sind flexibel aufstellbar. Fernbedinung ist möglich.

Firmen zum Thema

Solche steckerfertigen Filtertürme werden empfohlen, wenn die punktuelle Absaugung nicht ausreicht.
Solche steckerfertigen Filtertürme werden empfohlen, wenn die punktuelle Absaugung nicht ausreicht.
(Bild: Ulmatec)

Das mittelständische Unternehmen Ulmatec aus Elchingen präsentiert sich erstmals als Aussteller auf der Schweisstec und stellt steckerfertige Raum- und Hallenabsaugsysteme vor. Die Plug-&-Play-Filtertürme seien zu empfehlen, heißt es, wenn bei der Bearbeitung großer Werkstücke eine punktuelle Absaugung von Rauch, Staub und Kühlschmierstoffen nicht oder nicht ausreichend praktiziert werden könne.

Die Filtertürme werden komplett vormontiert und betriebsfertig angeliefert. Man müsse sie nur aufstellen, anschließen – und fertig, so das Unternehmen. Ein Rohrleitungssystem ist zum Betrieb nicht nötig.

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, sind die Filtertürme geräuscharm und einfach zu bedienen. Sowohl eine verschmutzungsabhängige Leistungssteuerung als auch eine Funkfernbedienung oder die Fernwartung über WLAN sind möglich und machen die Filtertürme laut Ulmatec zur kompletten Hallenabsaugung.

Ulmatec auf der Schweisstec: Halle 6, Stand 6507

(ID:43667018)