Beratung

Ein Sicherheitsingenieur berät beim Arbeitsschutz

Seite: 2/3

Anbieter zum Thema

Ein nächster wichtiger Punkt ist die regelmäßige Begehung der Betriebsstätte. Alle Maschinen müssen in wiederkehrenden Abständen kontrolliert und gewartet werden, um frühzeitige Defekte zu erkennen und Reparaturen zu veranlassen. Damit lassen sich Unfälle durch beschädigte Maschinen eindämmen. Weiterhin werden durch die Regelmäßigkeit der Begehung Verbesserungspotenziale im Bereich der Arbeitssicherheit erkennbar. Maschinen die den Vorschriften entsprechen, tragen zudem zu einem gesteigerten Sicherheitsgefühl der Arbeiter bei und garantieren eine höhere Zufriedenheit am Arbeitsplatz.

Es ist sinnvoll Mitarbeiter miteinzubeziehen

Die gesetzlich vorgesehenen regelmäßigen Unterweisungen gehören auch zur Basis eines guten Arbeitsschutzes. Mindestens einmal pro Jahr muss eine unternehmensspezifische Mitarbeiterschulung stattfinden, in der die Arbeitnehmer auf die Gefahrenquellen und Vorsichtsmaßnahmen in ihrem Arbeitsumfeld hingewiesen werden. Liegen temporär zusätzliche Gefährdungen am Arbeitsplatz vor, beispielsweise durch neue Gegebenheiten einer Baustelle, so hat der Arbeitgeber die Pflicht, darauf hinzuweisen und gegebenenfalls Unterweisungen dazu durchzuführen. Es ist außerdem wichtig, ausreichend Ersthelfer im Unternehmen auszubilden. Ab zwei Mitarbeitern muss es schon einen Ersthelfer geben. Bei mehr als 20 Mitarbeitern steigt die notwendige Anzahl noch. Auch sollten die Mitarbeiter in die Verbesserung der Arbeitssicherheit mit einbezogen werden.

Bildergalerie

Dies ist zum Beispiel durch ein betriebliches Vorschlagswesen möglich. Auch bei Entscheidungen die die Mitarbeiter direkt betreffen, ist es sinnvoll diese mit einzubeziehen. Verdeutlichen lässt sich dies am Beispiel eines Sicherheitsschuhs. Geschmäcker sowie der individuelle Tragekomfort sind verschieden. Haben die Mitarbeiter die Möglichkeit im Rahmen der vorgegebenen Anforderungen über Modell, Farbe und Passform selbst zu entscheiden, erhöht dies die Tragbereitschaft und generiert somit größere Erfolge im Bereich der Sicherheit, ohne dem Unternehmen große Kosten zu verursachen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43797995)