Eckelmann auf der Euroblech 2018 Einkabellösung reduziert Aufwand

Redakteur: Nadine Schweitzer

Ethercatfähige Plasmastromquellen können nun per Plug-and-Play an CNC-Controller von Eckelmann angebunden werden.

Anbieter zum Thema

Zukunftsgerichtete Automatisierungslösungen von Eckelmann für CNC-Schneidmaschinen mit durchgängiger EtherCAT-Konnektivität – jetzt auch mit Plug&Play-Anbindung moderner Plasmastromquellen.
Zukunftsgerichtete Automatisierungslösungen von Eckelmann für CNC-Schneidmaschinen mit durchgängiger EtherCAT-Konnektivität – jetzt auch mit Plug&Play-Anbindung moderner Plasmastromquellen.
(Bild: Eckelmann AG)

Die zu diesem Zweck von dem Automatisierungsspezialisten Eckelmann entwickelte digitale Einkabellösung reduziere den Verkabelungsaufwand auf ein Minimum, heißt es. Anstatt bislang drei Kabeln für die digitale, analoge und serielle Datenübertragung sei nur noch ein einziges Kabel nötig. Laut Eckelmann erlaubt die neue Ethercat-Lösung eine wesentlich präzisere Steuerung der Lichtbogenspannung, da kein fehleranfälliges Analogsignal mehr gebraucht wird. Die durchgängige digitale Kommunikation ermöglicht darüber hinaus verfeinerte Diagnosen.

Eckelmann AG auf der Euroblech, Halle 11, Stand E08

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45550553)