Suchen

Sensor + Test

Elektromobilität im Fokus der Messe Sensor + Test 2012

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Für die optimale Vorbereitung des Messetages können Besucher im Internetportal der Sensor + Test ab sofort direkte Terminanfragen an die Aussteller richten. Über den Katalogeintrag oder die Messeneuheiten des jeweiligen Anbieters lassen sich der gewünschte Gesprächspartner, der Tag und die Uhrzeit adressieren. Die Anfragen werden an diejenigen Aussteller, die bereits an diesem kostenlosen Service teilnehmen, weitergeleitet und von dort per E-Mail bestätigt.

Messe Sensor + Test bietet neue Serviceleistungen

Dazu Holger Bödeker, Geschäftsführer der AMA Service GmbH: „Der Messebesuch wird heute zunehmend als multimediales Ereignis wahrgenommen. Darauf wollen wir als Veranstalter gemeinsam mit unseren Ausstellern mit diesen neuen Serviceangeboten reagieren.“

Während der Messe Sensor + Test wird auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Kongressprogramm angeboten. Bereits zum 16. Mal findet die Fachtagung „Sensoren und Messsysteme“ statt. Die Tagung bietet den Teilnehmern Vorträge aus Forschung, Wissenschaft und Industrie. Die Integration der Veranstaltung in das Kongressprogramm der Messe bietet vielfältige Möglichkeiten, sich über den Stand der Forschung sowie über aktuelle Produkte aus dem Bereich der Messtechnik zu informieren.

Vier parallele Sessions zeigen in diesem Jahr besonders vielfältiges Tagungsprogramm

Das Tagungsprogramm ist in diesem Jahr besonders vielfältig: In vier parallelen Sessions werden aktuelle Lösungen aus der Sensorik und Messtechnik aufgezeigt. Begleitet von einer Posterausstellung bietet sich die Möglichkeit zur Diskussion mit allen Referenten und Tagungsteilnehmern. Die Themenschwerpunkte reichen von der mechanischen, chemischen und optischen Sensorik über Temperaturmessung, Bioanalytik und Magnetsensoren bis hin zu Messunsicherheit und Strukturmonitoring.

Gerade diese Vielfalt ermöglicht den Teilnehmern einen Überblick über das heute Machbare und regt dazu an, eigene Lösungen für aktuelle und kommende Aufgabenstellungen abzuleiten. Die Tagung wird inhaltlich von der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) gestaltet und von der AMA Service GmbH organisiert. Details zum Programm und das Anmeldeformular finden Sie unter www.sensoren2012.de.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 33500710)