Suchen

Fachmesse im Norden

Fachmessereigen 2014 startet mit der Nortec

| Redakteur: Jürgen Schreier

Als ersten Produktionstechnikmesse des Jahres 2014 begrüßt die Nortec in Hamburg vom 21. bis 24. Januar das Who is Who des Maschinen- und Anlagenbaus und will den Besuchern ein attraktives Rahmenprogramm bieten.

Firmen zum Thema

Die Nortec öffnet vom 21. bis 24. Januar 2014 in der Messe Hamburg ihre Pforten.
Die Nortec öffnet vom 21. bis 24. Januar 2014 in der Messe Hamburg ihre Pforten.
( Bild: Nicolas Maack )

Die Fachmesse Nortec setzt zum Jahresbeginn ein erstes Highlight für die produzierende Industrie: Die Nortec öffnet vom 21. bis 24. Januar 2014 ihre Pforten. „Wir können bereits einen neuen Ausstellerrekord vermelden und freuen uns nun in Hamburg auf viele, fachkundige Besucher aus allen Technologiebereichen. Das Who is Who der Branche wird sich hier treffen“, sagt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Nortec zeigt pragmatische Lösungen

Auf der Nortec werden gewöhnlich Partnerschaften beschlossen und Projekte angestoßen, was auch 2014 nicht anders sein dürfte. „Stark vertreten ist die Werkzeugmaschinenbranche, die ja eine Schlüsselposition für die industrielle Produktion hat. Sie ist ein wichtiger Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Industrie“, sagt Aufderheide.

Entscheidender Motor für die Zukunft der Industrie sind Innovationen. Dass der Erfindergeist im Norden stark ausgeprägt ist, zeigt der „egn13“. Der neue Rennwagen aus der Schmiede der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) startet beim „Formula Student Electric“ in der Wettkampfklasse für Rennwagen mit elektrischem Antrieb, wo sie sich mit studentischen Teams aus der ganzen Welt messen.

Elektro-Rennwagen als besonderes Messe-Highlight

„Wir brauchen Erfindergeist, Kreativität, Phantasie, Verstand und Vorstellungskraft. Mit dem neuen E-Rennwagen steuern die Studenten ein gelungenes Aushängeschild für dieses Thema und für Hamburg bei“, sagt Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in Hamburg. Nortec-Besucher werden den „egn13“ in den Hamburger Messehallen als Sinnbild für den Erfindergeist der norddeutschen Industrie bestaunen können.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42486485)

© Koelnmesse; Weil Engineering; Bild: Nico Maack; Mesago Pressebild / Thomas Geiger; Deutsche Messe; ; Bild: Nicolas Maack; Haulick+Roos; VCG; Wafios; picsfive - Fotolia; Siemens, 2019; Strack Norma; Kasto; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Lima Ventures; Hommel+Keller; Otec; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; GFE; Untch/VCC; Trumpf; Automoteam; IKT; MPA Stuttgart; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems