Amada

Faserlaser mit Schnittgüte eines CO2-Lasers

02.11.2018 | Quelle: blechnet-TV

Auf der Euroblech 2018 hat Amada einen Schneidlaser einer neuen Faserlasergeneration mit 4 kW Laserleistung enthüllt. Mit der Ventis-3015AJ 4 kW ist es erstmals gelungen, eine Maschine zu entwickeln, mit der vor allem Edelstahl und Aluminium mit einer Schnittgüte bearbeitet wird, die einem CO2-Laser praktisch in nichts nachsteht. Die Anlage überwindet mittels einer flexiblen Strahlführung bislang vorhandene Einschränkungen der Faserlaser-Technologie. Dafür hat Amada den „Award zur Euroblech“ präsentiert von Blechnet und MM Maschinenmarkt gewonnen.