Umformen Felss-Gruppe erzielt 2011 starkes Umsatzplus

Redakteur: Stéphane Itasse

Die Felss Holding GmbH, Königsbach-Stein, hat die vorläufigen Bilanzzahlen für das Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht. Der Gesamtumsatz der Unternehmensgruppe liegt bei rund 96,5 Mio. Euro (2010: 75 Mio.), was einem Plus von über 28 % im Verhältnis zum Vorjahr entspricht.

Firma zum Thema

Das neue Management-Team der Felss Holding GmbH (v.l.: Dr. Burghard Schneider, CMTO; Mark Schwegler, CFO; Christine Kienhöfer, Gesellschafterin; Rainer Schiessle, COO).
Das neue Management-Team der Felss Holding GmbH (v.l.: Dr. Burghard Schneider, CMTO; Mark Schwegler, CFO; Christine Kienhöfer, Gesellschafterin; Rainer Schiessle, COO).
(Bild: Felss)

Damit lässt die im Maschinenbau und in der Komponentenfertigung tätige Felss-Gruppe nach eigenen Angaben die Finanzkrise endgültig hinter sich und übertrifft sogar das bisherige Rekordjahr 2008. Auch 2012 seien die Auftragsbücher gut gefüllt: Die Unternehmensgruppe geht für das laufende sowie die kommenden Jahre von kontinuierlichem Wachstum aus. Zum Ergebnis machte das Unternehmen keine Angaben.

Neue Führungsspitze soll Felss-Gruppe weiterentwickeln

Rund zwei Drittel des Umsatzes werden durch die Auftragsproduktion von Metallkomponenten erwirtschaftet. Ein Drittel entfällt auf das Geschäft mit Maschinen, mit denen die Kunden die Komponenten selbst herstellen können.

Um die positive Entwicklung fortzusetzen, hat die Felss Holding GmbH eine neue dreiköpfige Führungsspitze etabliert, die das operative Geschäft der Unternehmensgruppe leitet. Dr. Burghard Schneider, bislang Geschäftsführer der Felss GmbH und Felss Burger GmbH, agiert dabei als Chief Market & Technology Officer (CMTO) in den Bereichen Vertrieb und Entwicklung. Mark Schwegler war zuvor Prokurist der Felss Holding GmbH und verantwortet nun als Chief Financial Officer (CFO) Controlling, IT und Human Ressources. Rainer Schiessle kommt neu zur Felss-Gruppe und übernimmt als Chief Operations Officer (COO) die Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen.

Christine Kienhöfer bleibt aktive Gesellschafterin der Felss-Gruppe

Das neue Management hat am 1. April 2012 offiziell seine Arbeit aufgenommen und berichtet direkt an die Gesellschafterin Christine Kienhöfer. Diese hat ihre operativen Aufgaben an die neue Führungsriege übergeben: „Das Gruppen-Management wird sich darauf konzentrieren, die Internationalisierung zu forcieren, die Durchdringung der Märkte voranzutreiben sowie die Technologiebasis zu verbreitern. Ich selbst werde mich nach der Übergangsphase auf eine aktive Unternehmerrolle konzentrieren und darüber hinaus im Aufbau befindliche Funktionen unterstützen.“ Bis auf weiteres zeichnet Kienhöfer deshalb für die strategische Personalentwicklung sowie für Marketing und Kommunikation verantwortlich.

(ID:33601140)