AMS Technologies Festkörperlaser eignet sich für anspruchsvolle Industrieanforderungen

Redakteur: Christine Fries

AMS Technologies vertreibt den gepulsten Hochleistungs- und Hochenergielaser Polaris I-200 des Herstellers Powerlase Photonics.

Anbieter zum Thema

Ermöglicht eine kosteneffiziente Materialbearbeitung: der Pikosekundenlaser I-200 von Powerlase Photonics.
Ermöglicht eine kosteneffiziente Materialbearbeitung: der Pikosekundenlaser I-200 von Powerlase Photonics.
(Bild: AMS Technologies)

Er bietet eine Durchschnittsleistung von 200 W bei 1064 nm, Pulsbreiten von 10 ps, ein niedriges M2 sowie hohe Pulswiederholraten. Das Lasersystem beruht auf einem flexiblen Nd:YAG-Z-Slab-Design. Das Netzgerät ermöglicht den Betrieb im programmierbaren Burst-Modus (PBM) zur optimierten und kosteneffizienten Materialverarbeitung. Die Festkörperlaser des Herstellers sind in verschiedenen Leistungen erhältlich, um auch sehr anspruchsvolle Anforderungen zu erfüllen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42520131)