Suchen

Maintain 2009

Fit machen für den Aufschwung

| Autor/ Redakteur: Josef Kraus / Josef-Martin Kraus

Schlechte Zeiten haben auch ihr Gutes. Sie bringen längst geplante Maßnahmen auf die Tagesordnung. So wird die derzeit reduzierte Anlagenauslastung in der Industrie als Chance für

Firmen zum Thema

Eine intensive Arbeitsatmosphäre zwischen Aussteller und Besucher prägt die Fachmesse Maintain. Bild: Messe München
Eine intensive Arbeitsatmosphäre zwischen Aussteller und Besucher prägt die Fachmesse Maintain. Bild: Messe München
( Archiv: Vogel Business Media )

Schlechte Zeiten haben auch ihr Gutes. Sie bringen längst geplante Maßnahmen auf die Tagesordnung. So wird die derzeit reduzierte Anlagenauslastung in der Industrie als Chance für anstehende Instandhaltungsmaßnahmen angesehen. Davon kann die diesjährige Fachmesse für industrielle Instandhaltung profitieren: die Maintain 2009 in München. „Gerade bei erschwerten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen setzen Aussteller und Besucher auf die Maintain“, zeigt sich Norbert Bargmann, Geschäftsführer der Messe München GmbH, zuversichtlich. Schließlich gelte es, sich jetzt für den nächsten wirtschaftlichen Aufschwung fit zu machen.

Maintain als „hervorragende Möglichkeit der wichtigen Netzwerkpflege“

Konkrete Wartungs-, Reparatur- und Modernisierungsmaßnahmen werden auf der Maintain diskutiert. So stellte der Veranstalter bereits im vergangenen Jahr „eine intensive Arbeitsatmosphäre“ auf der Messe fest – zwischen den gut 250 Ausstellern und den rund 5100 Fachbesuchern. Diese Atmosphäre ist von Sachlichkeit, Know-how und Erfolg geprägt. Das haben Umfragen des Veranstalters unter den Ausstellern und Besuchern ergeben.

Etwa 88% der Aussteller lobten die gute bis ausgezeichnete Besucherqualität. Für rund 92% der Besucher hatte die Messe einen hohen Nutzen. Diese Effizienz registrierten auch verschiedene Instandhaltungsverbände, von denen zum Beispiel das Forum Vision Instandhaltung e.V. (FVI), Dortmund, die Maintain als „hervorragende Möglichkeit der wichtigen Netzwerkpflege“ sieht.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 316825)

Archiv: Vogel Business Media; Helmut Rübsamen; Stefan Bausewein; VCG; Itasse; Kist; Meusburger; www.nataliyahora.com; GFH; Bystronic; Dalex; VTH / Kollaxo; Kuka; Eurotech; Trafö; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; Wilhelm Dietz; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Blum-Novotest; Nokra; Vitronic; Evopro; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; MM Maschinenmarkt; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert