Suchen

Dr. Werner Röhrs Flachdrahtfeder nimmt mehr Energie bei gleichem Bauraum auf

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Firmen zum Thema

(Bild: Dr. Werner Röhrs)

Röhrs hat speziell für die Baumaschinenindustrie eine Flachdrahtfeder entwickelt. Dieser Federtyp – hochkant oder flach zur Federachse gewickelt – bietet im Vergleich zu Runddrahtfedern den Vorteil größerer Energieaufnahme bei gleichen Raumverhältnissen, wie der Hersteller mitteilt. Die Feder sei zudem unempfindlicher bei Überlastung durch Blockfahren beziehungsweise Ausnutzung des Federwegs bis nahezu zur Blocklänge. Bei einer Flachdrahtfeder liegen zwei Flächen aneinander, aus diesem Grund findet eine Stabilisierung gegen Ausknicken statt. Sie kann in enge radiale und axiale Bauräume eingesetzt werden.

(ID:34431350)