Suchen

Microstep

Flexibel plasmaschneiden

| Redakteur: Frauke Finus

Microstep, spezialisiert auf automatisiertes Plasmaschneiden, stellt in Düsseldorf auf der Schweissen & Schneiden Neuheiten in den Bereichen Automatisierungs- und Multifunktionslösungen vor.

Firmen zum Thema

Der Plasma-Alleskönner von Microstep ermöglicht unter anderem die 3D-Bearbeitung an Blechen, Rohren, Profilen und Behälterböden.
Der Plasma-Alleskönner von Microstep ermöglicht unter anderem die 3D-Bearbeitung an Blechen, Rohren, Profilen und Behälterböden.
( Bild: Microstep )

Neues aus der Welt der multifunktionalen Schneidtechnik wird am Stand von Microstep zu erleben sein, wie das Unternehmen mitteilt. Zwei Schneidanlagen der aktuellsten Generation demonstrieren am Stand ihre Flexibilität und Leistungsstärke. Weitere CNC-Maschinen sind bei den Microstep-Partnern Kjellberg und Teka in Aktion zu sehen.

Lösungen mit hohem Automationsgrad und smarter Software

Auf der Messe kann die neuste Generation der Baureihe MG erlebt werden. Die Anlage ermöglicht eine umfangreiche 3D-Bearbeitung an Blechen, Rohren, Profilen und Behälterböden, wie der Hersteller mitteilt. Demonstriert wird außer 2D-Schneiden die 3D-Bearbeitung zum Schweißnahtfasen sowie Bohren, Gewinden, Senken und der Einsatz eines Scanners zur nachträglichen Schweißnahtvorbereitung – und das für Bleche, Rohre und Profile.

Eine Faserlaserschneidanlage für viele Aufgaben

Auf Basis der technologischen Bearbeitungslösungen der Baureihe MG wurde der MSF FiberLas entwickelt. Die neuartige Faserlaserschneidanlage steht nach Herstellerangaben für Präzision, Geschwindigkeit und Flexibilität und ist für die 3D-Bearbeitung von Blechen, Rohren und Profilen erhältlich. Sie kann um Systeme zur Automatisierung des Materialhandlings erweitert werden, wie es heißt.

Auf dem Messestand zeigt Microstep eine multifunktionale MSF Fiber Las mit Laser-Rotator zum Fasenschneiden an Blechen, Rohren und Profilen sowie einem Bohr-Revolver zum automatisierten Bohren, Gewinden und Senken an Blechen. Für Präzision bei den Microstep-Systemen sorgt nach Unternehemensangaben die automatische, patentierte Kalibriereinheit ACTG.

Microstep auf der Schweissen & Schneiden 2017: Halle 13, Stand C73

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44864289)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Fünf Tage Euroblech standen bei Micro Step ganz im Zeichen vollbesetzter Tische, zahlreicher Live-Vorführungen und intensiver Beratungsgespräche am Stand des Maschinen-Herstellers.
Microstep

Faserlaserschneidanlage zur multifunktionalen 3D-Bearbeitung

Microstep hat eine Vielzahl von Lösungen für die hochpräzise 3D-Bearbeitung von Rohren, Profilen und Trägern entwickelt – einschließlich vollautomatischer Materialbehandlung. Es gibt multifunktionale Anlagen oder reine Rohr- oder Profilschneidanlagen wie hier im Bild die Profilecut.
Plasmaschneiden

Flotte Systeme für exakte 3D-Schnitte in Stahlrohr und -profil

Die RW Montage GmbH aus Österreich setzt auf eine Plasma-Autogenschneidanlage der MG Baureihe von Microstep mit Systemen zum Fasenschneiden, Bohren und Gewinden an Blechen, Rohren und Profilen.
CNC-Plasmaschneiden

Plasmaschneid-Alleskönner für Bleche und Profile

IBN; Micro Step; Microstep; Bild: RW Montage; Bild: Microstep; ; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart