Ruland/PTMotion Flexible Kupplungen für Drehgeberanwendungen

Redakteur: Christine Fries

Die flexiblen Kupplungen von Ruland wurden speziell für Drehgeberanwendungen entwickelt. Die Wendelkupplungen der Serien P und MW bieten hohe Versatzausgleichskapazitäten bei niedriger Lagerbelastung.

Firmen zum Thema

Die Mehrfachwendeln verleihen der Kupplung im Vergleich zu Kupplungen mit Einfachwendel höhere Torsionssteife, Präzision und Reproduzierbarkeit.
Die Mehrfachwendeln verleihen der Kupplung im Vergleich zu Kupplungen mit Einfachwendel höhere Torsionssteife, Präzision und Reproduzierbarkeit.
(Bild: Ruland)

Die Kupplungen sind aus einem Stück Aluminium beziehungsweise Edelstahl gefertigt und verfügen über zwei Sätze mit je zwei wendelförmigen Einschnitten. Die Mehrfachwendeln verleihen der Kupplung im Vergleich zu Kupplungen mit Einfachwendel höhere Torsionssteife, Präzision und Reproduzierbarkeit. Laut Hersteller gleichen sie Winkel- und Axialversatz aus und sind besonders bei Parallelversatz vorteilhaft.

(ID:42315413)