Suchen

Magnetworld Flussdichte und Feldstärke von Magnetfeldern hoch auflösend darstellbar

| Redakteur: Peter Königsreuther

Nach Einführung des Magcheck-Systems bietet der Aussteller Magnetworld aus Jena jetzt das Visualisierungssystem Hamod im Zuge der Leitmesse Coiltechnica auf einem um 50% vergrößerten Messestand auf der Hannover-Messe 2012. Der Hamod ist ein digitales magnetooptisches Auslesesystem zum schnellen und präzisen Visualisieren magnetischer Strukturen und Feldstärken, wie der Aussteller berichtet.

Firmen zum Thema

Das Visualisierungssystem Hamod von Magnetworld kann magnetische Eigenschaften an Bauteilen sichtbar machen und dient so etwa zur Analyse von Inhomogenitäten und Rissen in ferromagnetischen Materialien. Bild: Magnetworld
Das Visualisierungssystem Hamod von Magnetworld kann magnetische Eigenschaften an Bauteilen sichtbar machen und dient so etwa zur Analyse von Inhomogenitäten und Rissen in ferromagnetischen Materialien. Bild: Magnetworld
( Archiv: Vogel Business Media )

Das System bediene sich dabei homogen, linear polarisiertem Licht (LED & Polarisationsfilter), wobei nach Drehung der Polarisationsebene sowie der Reflexion des Lichtes im magnetooptischen Sensor, in Abhängigkeit vom lokal anliegenden Magnetfeld, die erzeugte Inhomogenität des Lichtes sichtbar gemacht und mit der Cmos-Digitalkamera aufgezeichnet werde.

Magnetooptisches Auslesesystem für Echtzeit-Streufeldanalyse und Qualitätsprüfung

Über die Sensorschnittstelle und die Software, die eine Falschfarbendarstellung liefert, ist dieser sowohl für die Echtzeit-Streufeldanalyse als auch zur Qualitätsprüfung geeignet, sagt Magnetworld. So könnten magnetische Streufelder von EC- & Kreditkarten, magnetischen Encodern und Dipol- und Multipolmagneten analysiert werden.

Mit dem Hamod lassen sich laut Hersteller auch magnetische Flussdichten und deren Änderungen geometrisch hochaufgelöst zeigen. Inhomogenitäten und Risse in ferromagnetischen Materialien können mithilfe hochempfindlicher magnetooptischer Sensoren direkt dargestellt und begutachtet werden.

Magnetworld auf der Hannover-Messe 2012: Halle 25, Stand C11

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 391418)