Suchen

2. Leichtbau-Tagung

Fokus auf Lasertechnik im Leichtbau

| Redakteur: Stéphane Itasse

Die Lasertechnik ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Bereich der Material bearbeitenden Industrie. Aus diesem Grund legt die zweite Leichtbau-Tagung, veranstaltet von der Fraunhofer-Allianz Leichtbau, am 5. und 6. Februar 2013 in Dresden den Schwerpunkt auf dieses Thema.

Firmen zum Thema

Bei ihrer zweiten Tagung rückt die Fraunhofer-Allianz Leichtbau das Thema Laser in den Vordergrund.
Bei ihrer zweiten Tagung rückt die Fraunhofer-Allianz Leichtbau das Thema Laser in den Vordergrund.
( Bild: Fraunhofer-Allianz Leichtbau )

Ob schneiden, fügen oder bearbeiten, der Laser ist ein hilfreiches, sehr präzises Werkzeug sowohl bei Metallen als auch bei Kunststoffen und heute aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Bei dieser zweiten Tagung der Fraunhofer-Allianz Leichtbau erläutern Spezialisten aus der Industrie und der Fraunhofer-Gesellschaft neue Anwendungsgebiete für die Lasertechnik bei Leichtbaumaterialien, wie der Veranstalter ankündigt. Umrahmt werde das Programm von einer Ausstellung und es bestehe die Möglichkeit, das Fraunhofer-Laser-Technikum zu besichtigen.

Die Leichtbau-Tagung findet vom 5. bis 6. Februar 2013 in Dresden im „Auditorium Maximum“ (Fraunhofer-Institutszentrum) statt. Die Teilnahme kostet 550 Euro, weitere Informationen sind unter info@allianz-leichtbau.fraunhofer.de erhältlich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37711920)

; Bild: Fraunhofer-Allianz Leichtbau; VBM; Prima Power; Schuler; Mack Brooks; Schall; BVS; Kjellberg Finsterwalde; Messe München; Coherent; J.Schmalz; Geiss; Hypertherm; Tata Steel; Arcelor Mittal; Schallenkammer; IKT; Schöller Werk; Vollmer; © momius - Fotolia; Rhodius; Kemppi; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MM Maschinenmarkt; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie