PKD-Werkzeuge Fräsen mit Highspeed

Redakteur: Rüdiger Kroh

Mit fertig justierten PKD-Einsätzen liefert Lach Diamant seinen CFM-Planfräser, den das Unternehmen auf der EMO Hannover 2013 präsentiert.

Anbieter zum Thema

PKD-bestückter Planfräser für die HSC-Zerspanung.
PKD-bestückter Planfräser für die HSC-Zerspanung.
(Bild: Lach Diamant)

Abgeleitet vom PKD-Monoblock-Konzept hat Lach Diamant das CFM-Kassettenfräser-System für PKD-Schneiden bis zu einem Durchmesser von 400 mm emtwickelt. Als Besonderheiten der CFM-Ausführung (Cartridge Face Milling) hebt das Unternehmen hervor:

  • Für den HSC-Hochgeschwindigkeitseinsatz bis 600 m/min ausgelegt.
  • Kühlmittelaustritt gegenüber der PKD-Schneide.
  • Radiusförmiger Spanraum.
  • Stabiler, aber nicht schwerer Stahlgrundkörper.

Der CFM-Planfräser wird komplett mit den fertig justierten PKD-Einsätzen geliefert, so dass er sofort in die Maschine genommen werden kann, betont der Hersteller. Zudem sei er servicefreundlich. Lach demontiert die gebrauchten PKD-Einsätze und entweder erfolgt dann der Service-Nachschliff oder eine Neubestückung. Das Unternehmen verspricht einen Servicezyklus von sieben Arbeitstagen.

Jakob Lach GmbH & Co. KG, auf der EMO Hannover 2013: Halle 4, Stand D33

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42301697)