Logo
14.12.2018

Artikel

Design-Schwachstellen medizinischer Geräte fließen zurück zum Entwickler

Im Rahmen einer Kooperation untersuchen Wissenschaftler zusammen mit einem Industrie-Partner, wie sich beispielsweise die Eigenschaften eines medizinischen Beatmungsgerätes mit Touch-Display während des Einsatzes verändert.

lesen
Logo
11.12.2018

Artikel

Stahl mit Aluminium schwingfest verbinden

Mit der elektromagnetischen Puls-Technologie steht ein neuartiges Fügeverfahren bereit, um Stahl- und Aluminiumlegierungen zu verbinden. Das Fraunhofer LBF untersuchte nun die Schwingfestigkeit der Schweißnaht.

lesen
Logo
16.11.2018

Artikel

Neue Schweißtechnik für Aluminium-Stahl-Verbindungen

Mit der elektromagnetischen Puls-Technologie (EMPT) lassen sich hohe Festigkeiten bei Mischverbindungen etwa zwischen Aluminium und Stahl erzielen. Laut Fraunhofer LBF eignet sich das Verfahren somit für Leichtbauansätze im Automobil.

lesen
Logo
12.11.2018

Artikel

Tadellos gefügt: Festigkeit von EMPT-geschweißten Aluminium-Stahl-Verbindungen

Kaum etwas beschäftigt die Automobilindustrie mehr als die Suche nach kostengünstigen Leichtbaulösungen. Mit der elektromagnetischen Puls-Technologie (EMPT) steht ein neuartiges Fügeverfahren bereit, um Stahl- und Aluminiumlegierungen zu verbinden. In einem Vorhaben der industrie...

lesen
Logo
12.11.2018

Artikel

Tadellos gefügt: Festigkeit von EMPT-geschweißten Aluminium-Stahl-Verbindungen

Kaum etwas beschäftigt die Automobilindustrie mehr als die Suche nach kostengünstigen Leichtbaulösungen. Mit der elektromagnetischen Puls-Technologie (EMPT) steht ein neuartiges Fügeverfahren bereit, um Stahl- und Aluminiumlegierungen zu verbinden. In einem Vorhaben der industrie...

lesen
Logo
11.10.2018

Artikel

Bugrad für Airbus A320 bald aus CFK

Seit 30 Jahren gibt es bei Flugzeugrädern und den verwendeten Materialien sowie ihrer prinzipiellen Bauweise keine bedeutende Weiterentwicklung. Das ändert sich jetzt.

lesen
Logo
25.09.2018

Artikel

Wissenschaftler entwickeln Digitalen Zwilling eines Prüfstands

Mit dem digitalen Abbild von Produkten lassen sich vorab viele wichtige Fragen klären. Jetzt haben Wissenschaftler des Fraunhofer LBF gemeinsam mit Schaeffler auch einen digitalen Zwilling eines Prüfstands erprobt. Damit sollen sich wesentliche Effizienzsteigerungen erzielen lass...

lesen
Logo
18.09.2018

Artikel

Recycling halogenfrei flammgeschützter Kunststoffe lohnt sich

Meldungen über die zunehmende Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikabfällen sensibilisiert die Gesellschaft zu wachsenden Müllbergen. Noch immer werden Kunststoffabfälle verbrannt. Stattdessen kann sich eine Wiederverwertung lohnen, wie ein laufendes Forschungsvorhaben am Fraun...

lesen
Logo
16.08.2018

Artikel

Faserverstärkte Spritzgussteile schneller auslegen

Ein, wie es heißt, phänomenologisches Berechnungskonzept in der Entwicklung des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LFB verkürzt nun die praxisgerechte Auslegung von Spritzgussteilen noch vor dem ersten Prototyp.

lesen
Logo
13.08.2018

Artikel

Wie geschicktes Wärmemanagement im E-Fahrzeug die Reichweite steigern kann

Ein neu entwickeltes Kompositmaterial kann die Innentemperatur im Elektrofahrzeug deutlich senken. Zudem spart die neuartige Struktur Energie ein, die für den Betrieb einer Klimaanlage nötig ist. Diese wiederum kommt der Reichweite des Fahrzeugs zugute. Wie das funktioniert zeigt...

lesen
Logo
10.08.2018

Artikel

Wärme mittels Kompositmaterial ableiten

Die Oberflächentemperatur am Armaturenbrett um knapp 50 Prozent senken: das kann ein Kompositmaterial, das Forscher des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF entwickelt haben.

lesen
Logo
02.07.2018

Artikel

Präzision via Roboter dank Mehrachskinematik

Drei Fraunhofer-Institute arbeiten an einer neuen Generation von Industrierobotern, die kostengünstige Produktionsprozesse ermöglichen. Im Fokus steht die Entwicklung einer neuen Fräskinematik zum Bearbeiten von Leichtbauwerkstoffen, Metallen und Stählen.

lesen
Logo
11.04.2018

Artikel

Smart vernetzte Sensoren für Industrie-4.0-Anwendungen

Mit intelligenten Sensoren lassen sich vernetzte Prozesse zuverlässig überwachen und regeln. Daraus haben Fraunhofer-Forscher jetzt ein Überwachungs- und Optimiertungssystem mithilfe intelligenter Sensorknoten entwickelt.

lesen
Logo
11.04.2018

Artikel

Smart vernetzte Sensoren für Industrie-4.0-Anwendungen

Mit intelligenten Sensoren lassen sich vernetzte Prozesse zuverlässig überwachen und regeln. Daraus haben Fraunhofer-Forscher jetzt ein Überwachungs- und Optimiertungssystem mithilfe intelligenter Sensorknoten entwickelt.

lesen
Logo
22.03.2018

Artikel

Das Werkstoffcharakterisierungs-Triumvirat

Kooperieren und vernetzen sei im Hinblick auf immer komplexere Fragen zeitgemäß. Deshalb bündeln jetzt die Fraunhofer Institute für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP, für Werkstoffmechanik IWM und für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF ihr Know-how.

lesen
Logo
12.03.2018

Artikel

PET-Flaschen als zukünftiger Industriekunststoff?

Im Forschungsprojekt Upcycle-PET soll ein neuartiges Verfahren für die Wiederverwertung von Polyethylenterephthalat (PET) entwickelt werden. Gelingt das Vorhaben, könnten alte Plastikflaschen künftig als Industriekunststoff zum Einsatz kommen und der Verbrauch von neuwertigem Kun...

lesen
Logo
22.01.2018

Artikel

Fest und biegsam zugleich

Anforderungen an Klebstoffe in der Industrie sind hoch. Fraunhofer-Forschern ist es gelungen, einen Klebstoff zu entwickeln, der zugleich hart und weich sein kann. Mögliche Anwendungsfelder sind der Automobil- und der Flugzeugbau, aber auch die Orthopädie.

lesen
Logo
11.12.2017

Artikel

CFK-Strukturen eines Flugzeugrumpfs im Belastungstest

Wissenschaftler des Fraunhofer LBF haben zusammen mit zwei weiteren Fraunhofer-Instituten ein Strukturüberwachungssysten für eine Flugzeug-Rumpfstrutkur entwickelt, um das Verhalten von CFK-Strukturen während des Flugs zu untersuchen.

lesen
Logo
28.11.2017

Artikel

Fraunhofer LBF baut Elastomer-Forschung aus

Die Elektromobilität nimmt immer mehr Fahrt auf und in Verbrennungsmotoren steigen die Temperaturen. Deshalb erwartet die Automobilindustrie einen verstärkten Forschungs- und Entwicklungsbedarf insbesondere bei Spezial- und Hochleistungselastomeren. Auf diese Herausforderungen ha...

lesen
Logo
07.11.2017

Artikel

Zerstörungsfreies Prüfen unter realistischer Last

Fraunhofer-Forscher berichten, Bauteile unter Last und zerstörungsfrei analysieren zu können. Dazu führen sie eine Prüfung in einem Computertomografen durch, um Erkenntnisse zu Materialverhalten und -charakterisierung zu gewinnen.

lesen
Logo
17.10.2017

Artikel

Biologischer Flammschutz: Lignin als Kunststoffadditiv

Forschern ist es gelungen, den Flammschutzeffekt von Lignin in Kunststoffen zu erhöhen, indem sie Phosphor chemisch an den Stoff anbanden. Auch die Verträglichkeit von Lignin und Kunststoffen konnten sie verbessern.

lesen
Logo
17.10.2017

Artikel

Bio-Flammschutz für Kunststoffe: Neue Verwendungsmöglichkeiten für Lignin

Aus dem Papierrohstoff Holz muss doch mehr herauszuholen sein, dachten sich Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF. Bei der Produktion von Papier aus Holz dreht sich alles um die Zellulose. Das ebenfalls darin enthaltene Lignin...

lesen
Logo
11.10.2017

Artikel

Lignin als Flammschutz für Kunststoffe

Bei der Produktion von Papier aus Holz wird die anfallende Lignin-Menge fast komplett zur Energiegewinnung eingesetzt. In Zeiten knapper werdender fossiler Ressourcen und steigender CO2-Ausstöße kommt das geradezu einer Verschwendung gleich. Denn heute gilt es, mehr Bi...

lesen
Logo
24.08.2017

Artikel

Qualitätsinitiative E-Bikes: Für mehr Sicherheit bei Pedelecs

Der Boom an motorisierten Zweirädern ist ungebrochen – jedes siebte verkaufte Fahrrad ist ein Pedelec, allein 2016 waren es 605.000 Exemplare. Was dem Tempo des Booms allerdings nicht gefolgt ist, sind die entsprechenden Normen für die noch junge Fahrradgattung. Nun hat die Zweir...

lesen
Logo
14.06.2017

Artikel

Testumgebung für Leistungselektronik von Elektrofahrzeugen

Fraunhofer-Forscher haben eine Testumgebung für leistungselektronische Komponenten von Elektrofahrzeugen entwickelt, um diese auf Zuverlässigkeit und Sicherheit zu prüfen. Das gesamte Belastungskollektiv soll realitätsnah experimentell simuliert werden können, was den Entwicklung...

lesen
Logo
13.06.2017

Artikel

Testumgebung für Leistungselektronik von Elektrofahrzeugen

Fraunhofer-Forscher haben eine Testumgebung für leistungselektronische Komponenten von Elektrofahrzeugen entwickelt, um diese auf Zuverlässigkeit und Sicherheit zu prüfen. Das gesamte Belastungskollektiv soll realitätsnah experimentell simuliert werden können, was den Entwicklung...

lesen
Logo
17.03.2017

Artikel

Ladevorgänge bei E-Fahrzeugen analysieren

Mit Unterstützung des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF haben Studenten der Hochschule Darmstadt eine Interfacebox entwickelt, mit der sie die Vorgänge beim Laden von Elektrofahrzeugen analysieren wollen. Sie soll die Option einer Fahrzeugs...

lesen
Logo
23.12.2016

Artikel

Individuelle Prüftechnik für PKW-Kraftstoffbehälter

In seinem aktuellen Supersportwagen 918 Spyder mit Hybridantrieb setzt Porsche erstmals spezielle Drucktanks ein. Um die Betriebslasten dieser neuartigen Kraftstoffbehälter zu prüfen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF die Tanks unter...

lesen
Logo
13.12.2016

Artikel

Neuartiges Spritzgiess-Messwerkzeug

Werkstofftechnik – Hochwertige optische und mikrostrukturierte Bauteile aus Kunststoffen haben in den letzten Jahren in der Massenfertigung von Optiksystemen eine erhebliche Bedeutung erlangt.

lesen
Logo
12.12.2016

Artikel

Makroskopische Anrissüberwachung in Bauteilen

Werkstofftechnik – Häufig sind an Bauteilen konstruktionsbedingte Kerben vorhanden.

lesen
Logo
05.10.2016

Artikel

Anrissverhalten in Bauteilen überwachen

Kerben in Bauteilen können sich unbemerkt zu sicherheitsrelevanten Rissen entwickeln. Fraunhofer-Forscher wollen eine Methode entwickelt haben, mit der sie das Anriss- und Risswachstumsverhalten von Probenkörpern und Bauteilen aus metallischen und polymeren Werkstoff bestimmen kö...

lesen
Logo
28.09.2016

Artikel

Vibrationen mit Adaptronik den Schwung nehmen

Adaptronische Systeme können die Schwingungen wirksam reduzieren. Fraunhofer-Forscher haben ein Simulationswerkzeug entwickelt, mit dem diese Systeme effizient ausgelegt werden können.

lesen
Logo
19.09.2016

Artikel

Leichtbaupotenziale von Kunststoffen durch maßgeschneiderte Simulation besser nutzen

Das Fraunhofer LBF entwickelt mit der reduzierten integrativen Simulation eine Methode, mit der sich vereinfachte Berechnungsmodelle für kurzfaserverstärkte Polymerbauteile erstellen lassen.

lesen
Logo
12.09.2016

Artikel

Kunststoffe plastifizieren: Blick in die Aufschmelzzone

Welche Mechanismen und Energieeinträge beim Aufschmelzen von Kunststoffen in Doppelschneckenextrudern zum Compoundieren, also der Produktion von Verbundwerkstoffen, wirken, war bisher unbekannt. Fraunhofer-Forscher haben ein Messwerkzeug entwickelt, das einen Einblick in diese Pr...

lesen
Logo
07.09.2016

Artikel

Sicherheit und Zuverlässigkeit von Großbauteilen

Um die Betriebszuverlässigkeit von Windkraftanlagen zu gewährleisten, will ein Forschungsverbund des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF und des Fachgebiets Systemzuverlässigkeit und Maschinenakustik SzM der Technischen Universität Darmstadt ...

lesen
Logo
05.09.2016

Artikel

Vibrationen den Schwung nehmen

Dieselmotoren vibrieren. Das belastet Bauteile von Schiffen enorm. Adaptronische Systeme können die Schwingungen wirksam reduzieren. Auf der SMM in Hamburg zeigen Fraunhofer-Forscher ein Simulationswerkzeug, mit dessen Hilfe diese Systeme effizient entwickelt werden können: Die M...

lesen
Logo
24.08.2016

Artikel

Zustandsüberwachung der Intralogistik

Systeme für das Condition Monitoring von Industriemaschinen optimieren die Instandhaltung. Für Geräte wie Stapler oder Kräne existierte dieser Weg bisher noch nicht. Wissenschaftler wollen nun Sensornetzwerke und Algorithmen auch für die Erfassung des Zustands von Maschinen der I...

lesen
Logo
24.08.2016

Artikel

Zustandsüberwachung der Intralogistik

Systeme für das Condition Monitoring von Industriemaschinen optimieren die Instandhaltung. Für Geräte wie Stapler oder Kräne existierte dieser Weg bisher noch nicht. Wissenschaftler wollen nun Sensornetzwerke und Algorithmen auch für die Erfassung des Zustands von Maschinen der I...

lesen
Logo
24.08.2016

Artikel

Zustandsüberwachung der Intralogistik

Systeme für das Condition Monitoring von Industriemaschinen optimieren die Instandhaltung. Für Geräte wie Stapler oder Kräne existierte dieser Weg bisher noch nicht. Wissenschaftler wollen nun Sensornetzwerke und Algorithmen auch für die Erfassung des Zustands von Maschinen der I...

lesen
Logo
16.08.2016

Artikel

Fraunhofer LBF entwickelt hybride Leichtbauhinterachse

Im Rahmen des EU-Forschungsprojektes „epsilon“ entwickelte das LBF eine Hinterachse mit 37 % reduziertem Gewicht gegenüber dem herkömmlichen Metall-Design. Faserverbundmaterialien bieten zudem die Möglichkeit, mit einer geschickten Auswahl der Faser-Matrix-Eigenschaften die Steif...

lesen