Suchen

Schweissen & Schneiden 2013

Fügetechnik ist Schlüsseltechnik für Wachstumsmärkte

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Alle vier Jahre kommen internationale Experten der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik zur Fachmesse Schweissen & Schneiden nach Essen. Rund 1000 Aussteller und 55.000 Besucher werden vom 16. bis 21. September 2013 erwartet.

Firmen zum Thema

Dr.-Ing. Klaus Middeldorf, Geschäftsfüher des DVS hatte gute Zahlen zu verkünden: die deutsche Fügetechnik stellt Produkte im Wert von rund 3 Mrd. Euro her, davon 60 % für den Export.
Dr.-Ing. Klaus Middeldorf, Geschäftsfüher des DVS hatte gute Zahlen zu verkünden: die deutsche Fügetechnik stellt Produkte im Wert von rund 3 Mrd. Euro her, davon 60 % für den Export.
( Bild: Kuhn )

Neben den rund 1000 Ausstellern aus dem In- und Ausland erwartet der Veranstalter, die Messe Essen, etwa 55.000 Besucher aus 100 Ländern. Ideeller Partner der Messe ist der DVS (Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.). Dessen Geschäftsführer Dr.-Ing. Klaus Middelhoff unterstreicht die Bedeutung der Schweissen & Schneiden als weltweite Leitmesse der Branche. Dies gelang ihm eindrucksvoll mit den Zahlen die er nannte. Danach bietet allein die inländische Produktion ein Potenzial von rund 3 Mrd. Euro, wovon etwa 60 % in den Export gehen. Europaweit gesehen sind es 12 Mrd. Euro und die Weltproduktion bietet gar ein Potenzial von 30 Mrd. Euro.

Themenschwerpunkt der Messe ist das thermische Spritzen

„Fügetechnik ist Schlüsseltechnik für Wachstumsmärkte“, betont Middelhoff. Diese findet die Fügetechnik vor allem im Fahrzeugbau,der Energieerzeugung und Energieversorgung, in der Infrastruktur sowie im Maschinenbau und bei Mikrobauteilen. Für Middeldorf ist die Fügetechnik vor allem ein Kernelement moderner Produktionstechnik.

Den Besucher erwarten Gemeinschaftsstände der USA, China, Frankreich, Japan und Taiwan. Als Themenschwerpunkt der Messe hat man sich für das thermische Spritzen entschieden. Im Bereich junger innovativer Unternehmen präsentieren sich Jungunternehmer und Markteinsteiger mit genialen Lösungen für die Trenn- und Fügetechnik. Parallel findet die Fachkonferenz „Automation in Welding“ statt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40108470)

Joinventure; Bild: DVS; Archiv: Vogel Business Media; Bild: Messe Essen; ; Bild: Kuhn; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Reimann; Schuler; Trumpf; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Inocon; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart