AGS Schwope Gefederte und verdrehgesicherte Greifarme sind jetzt stabiler

Redakteur: Christine Fries

AGS hat seinen Greifarm GVP für den gefederten Einsatz von Wirkelementen überarbeitet. Durch eine zweite Welle ist er nun stabiler und die bislang starre Anschlussplatte ist um 180° drehbar.

Anbieter zum Thema

Der Greifarm mit verdrehgesicherter Kugelumlaufführung ist in zwei Ausführungen lieferbar.
Der Greifarm mit verdrehgesicherter Kugelumlaufführung ist in zwei Ausführungen lieferbar.
(Bild: AGS)

Das erhöht den Einsatzradius der Wirkelemente und verringert gleichzeitig die Bauhöhe, berichtet der Hersteller. Der Greifarm mit verdrehgesicherter Kugelumlaufführung ist in zwei Ausführungen lieferbar: GVP-WR mit Rundklemmung und GVR-WP mit Prisma. Jede Baugröße ist in zwei Federkraftstärken verfügbar.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42275786)