Heinrich Georg Georg-Bandanlagen erweitert Support mit Nachschleifservice

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Die nachhaltige Einsatzeffektivität und Rentabilität moderner Hightech-Bandanlagen wird nicht nur durch ihre Qualität gewährleistet. Gefragt ist hier auch eine gezielte Instandhaltung und Wartung. Speziell für diese Herausforderungen hat die Heinrich Georg Maschinenfabrik GmbH jetzt weiter in den Support ihrer „Georg protection world – Life cycle Quality Management“ investiert.

Firmen zum Thema

Mit dem neuen Nachschleifservice sorgt Georg-Bandanlagen für eine erhöhte Anlageneffizienz.
Mit dem neuen Nachschleifservice sorgt Georg-Bandanlagen für eine erhöhte Anlageneffizienz.
(Bild: Heinrich Georg)

Im Geschäftsbereich Bandanlagen ist eine neue Halle mit speziellem Maschinenpark entstanden. Hier führt ein Team von Spezialisten den bedarfsgerechten Service für die Wartungen an Richtwalzen und Scherenmessern durch. Der Nachschleifservice von Georg bietet das Rundschleifen von Richt- und Zwischenwalzen bis 3000 mm Gesamtlänge. Auch das Flachschleifen von Scherenmessern bis 2200 mm Länge wird durchgeführt. Hermann-Josef Krämer, Leiter Richtmaschinen bei Georg-Bandanlagen, erklärt: „Mit unserem neu ausgerichteten und weiterentwickelten Schleifservice können wir die hohen Ansprüche unserer Kunden noch besser erfüllen. Es war ein logischer Schritt hier unser Service-Angebot noch einmal zu erweitern.“

Wie hier, ist auch in den anderen Bereichen von Georg Support nach Unternehmensangaben das klare Ziel, die Leistung und lange Lebensdauer von Anlagen sicherzustellen. Dafür baut das Unternehmen seine „Georg protection world“ auch zukünftig weiter aus.

(ID:43586333)