Suchen

Blindniet

Gewichtsparendes Blindnietsystem erhöht den Durchsatz

| Redakteur: Stefanie Michel

Firmen zum Thema

Das Nietdesign von NeoSpeed wurde mit Finite Elemente Analysetechniken entwickelt und optimiert. (Bild: Avdel)
Das Nietdesign von NeoSpeed wurde mit Finite Elemente Analysetechniken entwickelt und optimiert. (Bild: Avdel)

Mit seiner neue Nietgeneration Neo Speed bietet Avdel nach eigenen Angaben für die Magazin-Blindniettechnik einen vierfach höheren Durchsatz als herkömmliche Gewindeprodukte oder Dornbruchblindniete. Das neue System nutzt bei der Verarbeitung die Durchzugtechnologie mit wiederverwendbaren Nietdornen. Die Niete sparen etwa 50% an Gewicht im Vergleich zu entsprechenden Dornbruchnieten ein, der Abfall durch abgerissene Nietdorne entfällt. Der längste Mehrbereichsniet mit 4,8 mm Durchmesser deckt einen Klemmbereich von 0,6 bis 9,2 mm ab und ersetzt mehrere Verbinder im Standardklemmbereich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 28372060)

Kistler / Vester; Archiv: Vogel Business Media; Bild: Stanley Black & Decker; KVT-Fastening; Pero; Bild: Avdel; Secutex; picsfive - Fotolia; Hans-Rudolf Schulz; Safan-Darley; Ehrt; WWW.NEUSCHAEFER-RUBE.DE; EWM; Tox; Koch; Stöber; Trafö; GFAC; Mink; 3M; Strack Norma; Ubeco; Messe Düsseldorf / ctillmann; Schneider Messtechnik; Keyence; hotset; Steeltec; (www.makis-photography.com) GDA e.V; Condair Systems; DBL; Stopa; Kuka; Value Balancing Allieande; gemeinfrei (Geralt, Pixabay.com); Uni Siegen; ©Andrey Armyagov - stock.adobe.com; Fraunhofer IWM