Suchen

Heymann

Gleichmäßige Montageergebnisse bei Blechen mit Prozessüberwachung

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Bei dem Heyman Torquefox handelt es sich um das weltweit erste, komplett elektronisch geregelte Akkuwerkzeug für die prozesssichere, kraftgesteuerte Montage von High-Torque-Blindnietmuttern und -schrauben. Das Gerät überzeugt durch beste, gleichmäßige Montageergebnisse auf Grund von elektronischer Prozessüberwachung, heißt es.

Firmen zum Thema

Mit dem Heyman Torquefox als komplett elektronisch geregeltes Akkuwerkzeug ist eine prozesssichere, kraftgesteuerte Montage von High-Torque-Blindnietmuttern und -schrauben garantiert. Bild: Heyman
Mit dem Heyman Torquefox als komplett elektronisch geregeltes Akkuwerkzeug ist eine prozesssichere, kraftgesteuerte Montage von High-Torque-Blindnietmuttern und -schrauben garantiert. Bild: Heyman
( Archiv: Vogel Business Media )

Die kraftgesteuerte Montage erfolgt quasi automatisch ohne Einstellung des Werkzeuges auf unterschiedliche Materialstärken. Dies ist ein riesiger Schritt in Richtung Prozesssicherheit bei gleichzeitig höchster Setzgenauigkeit und permanenter Akkukontrolle. So stoppt das Akkuwerkzeug den Montageprozess, wenn die Akkukapazität für eine korrekte Installation nicht mehr ausreicht.

Digitale Drehmomentanpassung bei der Blechmontage

Die Drehmomentanpassung erfolgt dabei digital. Die Feineinstellung kann daher äußerst genau vorgenommen werden. Für die Umstellung zwischen zwei verschiedenen Gewindegrößen werden weniger als 30 s benötigt, heißt es.

Das Heyman Torquefox zeichnet sich insbesondere durch seine einfache und leichte Anwendung aus, die Bedienung erfolgt mit nur einer einzigen Taste. Das geringe Gewicht von nur 1,6 kg trägt zur komfortablen Handhabung bei. Es ist somit sowohl für die Kleinserienmontage als auch für den mobilen Kundendienst bestens geeignet.

Das Montagewerkzeug arbeitet mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku. Es besitzt einen starken Motor mit auswechselbaren Kohlebürsten sowie ein robustes Metallgetriebe.

LED leuchten Bauraum bei der Blechmontage gut aus

Die verwendeten LED-Leuchten sorgen für eine ordentliche und helle Bauraumausleuchtung sowie für Prozess- und Akkuüberwachung. Zusätzlich kontrolliert ein akustisches Signal die Akkuleistung sowie die Installation der Muttern. Als Gewindedorne werden preisgünstige DIN-912/12.9-Schrauben eingesetzt. Der Bajonettverschluss erlaubt einfaches und überaus schnelles Wechseln der Mundstücke.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 377483)