Medirol optimiert Schraubverbindung im Rundrohr mit High Torque Blindnietmuttern

04.07.2018

Befestigung von starken Gewinden in Rohrprofile durch High Torque Blindnietmuttern √ Nacharbeiten, die bei Schweißarbeiten entstehen, entfallen

MEDIROL, Hersteller für medizinische Geräte mit Sitz in Prag, konzentriert sich auf die Innovation von Technologien, die den sichersten Transport des Patienten gewährleisten.

In der Vergangenheit hat MEDIROL Schweißmuttern verwendet, um Gewinde in seine Rohrprofile anzubringen. Bei diesem Fertigungsprozess handelt es sich jedoch um eine sehr aufwändige Montage. Zudem kann ein thermischer Verzug entstehen und häufig  waren Nacharbeiten am Blech die Folge.

 

Alle Details, CAD & Muster >>>

Als langjähriger Partner von HEYMAN suchte MEDIROL nach einer Anwendung, um seinen Produktionsprozess langfristig effizienter zu gestalten. Gemeinsam mit den Technikern von HEYMAN wurde mit der High Torque Blindnietmutter die ideale Lösung gefunden. Bei diesem Verfahren entstehen keine Schweißspritzer und –dämpfe, das Material verzieht nicht aufgrund von entstehender Schweißwärme, Nacharbeiten entfallen.

High Torque Blindnietmuttern in Rundrohren

High Torque Blindnietmuttern
Die einzigartige SPINWALL™- Technologie der High-Torque- Blindnietmuttern sorgt für ein hohes Durchdrehmoment und  einen großen Klemmbereich. Während der Installation der Blindnietmutter wird zunächst der Schaft des Gewindeträgers radial  im Montageloch ausgedehnt und der flexible Rändelschaft greift in das Werkstück ein. Danach bildet sich ein Wulst. Diese lochfüllende  Eigenschaft führt zu einem extrem hohen Durchdrehmoment. Das Gewinde ist kaltgewalzt. Daher ist es sehr stark. Somit sind High Torque Blindnietmuttern besonders stark in Rohren, da sich der Nietkörper perfekt an den Innenkörper der Wand anpasst.

High Torque Blindnietmutter

 

 

 

Die Vorteile
Durch diese Umstellung konnte der Fertigungsprozess verschlankt und dadurch Kosten eingespart werden. Die durchgeführten Tests bewiesen, dass die Gewinde den benötigten Belastungen standhalten. Gleichzeitig wurden die hohen Anforderungen an besondere Qualität und Nachhaltigkeit verbessert.

Flexible Montage
Beim Setzen der Blindnietmuttern hat sich MEDIROL für das Akkuwerkzeug TorqueFox entschieden.  Bei diesem Werkzeug sind keine Luftschläuche notwendig. Dies ermöglicht Flexibilität in der Produktion sowie sicheres, leises und sauberes Arbeiten.

TorqueFox Akkuwerkzeug

 

 

 

Detaillierte Informationen, CAD & Muster >>>