Suchen

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik

Hightech im Handtaschenformat

Ein Bolzenschweißinverter mit einem Gewicht von nur 6,8 kg und 800 A ist für die Verarbeitung von Bolzen bis 12 mm Durchmesser ausgelegt.

Firmen zum Thema

Das weltweit kleinste und leichteste Bolzenschweißgerät dieser Art basiert dem Hersteller zufolge auf einem absolut neuen Konzept.
Das weltweit kleinste und leichteste Bolzenschweißgerät dieser Art basiert dem Hersteller zufolge auf einem absolut neuen Konzept.
(Bild: Soyer (Fotografie & Design Peintner))

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik zeigt den Hightech-Bolzenschweißinverter BMK-12i mit SRM-Technologie für das Bolzenschweißen im radialsymmetrischen Magnetfeld. Nach der Erstvorstellung der laut Soyer absolut neuartigen Konzeptstudie sei nach jahrelangen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten die Marktreife des Bolzenschweißers im Kleinstformat in der 2. Generation erzielt worden.

Der den Angaben zufolge weltweit kleinste, leichteste und stärkste Bolzenschweißer im Handtaschenformat mit einem Gewicht von nur 6,8 kg und 800 A Schweißleistung ist für die Verarbeitung von Bolzen bis 12 mm Durchmesser geeignet. Er erzeuge unter Verwendung herkömmlicher Schutzgase hochfeste Schweißverbindungen ohne störende Schweißwülste und Schweißspritzer, heißt es. Das ermögliche die Nutzung des Bolzengewindes bis zum Grundmaterial.

Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik auf der Blechexpo 2015: Halle 6, Stand 6501

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43666533)