Suchen

BHDT Hochdrucktechnik für das Wasserstrahlschneiden

| Redakteur: Annedore Munde

Bei Hochdruckpumpen für die Wasserstrahlschneidtechnik zählt die BHDT weltweit zu den führenden Anbietern. Die Effizienz des Wasserstrahlschneidens ist wesentlich von der Qualität der einzelnen Anlagenkomponenten abhängig, wie das Unternehmen auf der Euroblech 2010 zeigt. Das Herzstück jeder Wasserstrahlschneidanlage ist nach Aussage von BHDT dabei die Hochdruckpumpe.

Firmen zum Thema

Die Ecotron 40.37 mit Schaltschrank, 37 kW Antriebsleistung und einer Fördermenge von 3,8 l/min. Bild: BHDT
Die Ecotron 40.37 mit Schaltschrank, 37 kW Antriebsleistung und einer Fördermenge von 3,8 l/min. Bild: BHDT
( Archiv: Vogel Business Media )

Neben der Hochdruckpumpe der Serie Hytron, die als betriebsbereites Komplettaggregat zur Verfügung steht, wurde jetzt die Ecotron-Serie überarbeitet. Dabei handelt es sich um eine Pumpe in modularer Bauweise, die an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden kann.

Hochdruckpumpen zum Wasserstrahlschneiden mit verschiedenen Optionen

Das Basisaggregat besteht aus einem Grundrahmen mit Antriebshydraulik, Wasservorfilterung, Druckübersetzer, Pulsationsdämpfer, Druckentlastungsventil und der kompletten Hochdruckverrohrung. Als Optionen stehen Wasservordruckpumpe, verschiedene Druckverstellungen und Ölkühlervarianten sowie elektrische Steuerung und Schallschutzgehäuse zur Verfügung.

Je nach Kundenwunsch können die einzelnen Komponenten kombiniert werden. „Die Pumpen der Serie Ecotron zeichnen sich durch hohe Betriebssicherheit, reduzierte Betriebskosten und eine bestechende Servicefreundlichkeit aus“, erläutert BHDT die Vorzüge der Pumpen.

Hochdruckpumpen zum Wasserstrahlschneiden mit bis zu 45 kW Leistung

Das Produktprogramm umfasst Hochdruckpumpen mit Antriebsleistungen von 7,5 bis 45 kW und Fördermengen von 0,8 bis4,3 l/min. Mit diesen Pumpenleistungen können sowohl Wasserstrahlschneidanlagen mit einem Schneidkopf als auch Mehrkopfanlagen betrieben werden.

BHDT (Österreich) auf der Euroblech 2010: Halle 12, Stand H69

(ID:363520)