Emag Gruppe / Eldec

Hochleistungsgeneratoren für Laserschweißen und thermisches Fügen

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Ein Generator versorgt mehrere Systemeteile

Wie wichtig diese „Passgenauigkeit“ der Generatoren für den Maschinenbau ist, macht in besonderer Weise das Beispiel Mehrfachausgang deutlich: Eldec-Generatoren können auf Wunsch mit zwei bis acht Ausgängen geliefert werden, deren Leistung unabhängig voneinander oder gleichzeitig geregelt wird, wei es heißt. „Es kommt häufig vor, dass wir aufgrund von unterschiedlichen Bauteilgeometrien zwei Induktoren für die Erwärmung benötigen. Dann ist es natürlich mit Blick auf den Bauraum in der Maschine, die interne Verkabelung und die Steuerung ein großer Vorteil, wenn dafür nur ein Generator benötigt wird“, präzisiert Dr. Mootz.

Emag setzt absolut auf Eldec-Technik

Über fünf Jahre, so heißt es, dauert die Zusammenarbeit von Emag Automation und Eldec bereits an – bezeichnenderweise hat sie sich immer mehr ausgeweitet. Als Energiequelle für das Erwärmen kommen in den Füge- und Laserschweißmaschinen der Spezialisten mittlerweile nur noch die kompakten MFG-Generatoren von Eldec zum Einsatz. Gleiches gilt für die dazugehörigen Induktoren, die ebenfalls bei Eldec entwickelt und produziert werden. MM

Bildergalerie

(ID:44451239)