Coherent-Rofin auf der Tube 2018

Hohe Prozessqualität beim Faserlaserschweißen

| Redakteur: Frauke Finus

Das Profile Welding System (PWS) ist ein komplettes und hochmodernes Laserschweißsystem zum Schweißen von Rohren und Profilen, das mit einer integrierten Prozess-Sensorik zur Schweißspalterkennung und -verfolgung ausgestattet ist. Das PWS kann mit verschiedenen Laserstrahlquellen wie beispielsweise mit den diffusionsgekühlen CO2-Slab-Lasern der DC-Serie oder den Faserlasern der High-Light-FL-Serie kombiniert werden.
Das Profile Welding System (PWS) ist ein komplettes und hochmodernes Laserschweißsystem zum Schweißen von Rohren und Profilen, das mit einer integrierten Prozess-Sensorik zur Schweißspalterkennung und -verfolgung ausgestattet ist. Das PWS kann mit verschiedenen Laserstrahlquellen wie beispielsweise mit den diffusionsgekühlen CO2-Slab-Lasern der DC-Serie oder den Faserlasern der High-Light-FL-Serie kombiniert werden. (Bild: Coherent-Rofin)

Auf der Tube zeigt Coherent-Rofin Lösungen für das industrielle Laserschweißen von Rohren und Profilen.

Ob Wärmetauscherrohre aus Edelstahl, Verbundrohre, hochseefeste Sonderrohre oder Führungsschienen – Coherent-Rofin bietet Lösungen zum Schweißen. Auf der Tube wir das Profil Welding System (PWS) gezeigt. Es ist nach Unternehmensangaben ein komplettes und hochmodernes Laserschweißsystem zum Schweißen von Rohren und Profilen, das mit einer integrierten Prozesssensorik zur Schweißspalterkennung und -verfolgung ausgestattet ist. Der Weld Sensor übernimmt in Verbindung mit der integrierten Regelung simultan und automatisch die Korrektur der Schweißposition. Die in Echtzeit arbeitende Sensorik sowie schnelle und präzise Linearantriebe gewährleisten höchste Produktionssicherheit bei einer Positioniergenauigkeit des Laserstrahls von wenigen μm bei Schweißgeschwindigkeiten von bis zu 60 m/min, wie es heißt. Das Bedienpanel erlaube eine einfache Bedienung aller wichtigen Systemfunktionen wie beispielsweise Laserleistung, Verfahrachsen oder die Spaltverfolgung am Werkstück. Für eine besonders komfortable Bedienung sorgen die neuen motorischen Achsen (X/Y/Z), und auch die Anbindung von Produktdatenbanken kann auf Kundenwunsch realisiert werden.

PWS mit verschiedenen Laserstrahlquellen kombinieren

Optional ist die Integration einer Nahtkontrolle oder einer Strahl- und Prozessanalyse möglich. Die standardisierten Schnittstellen ermöglichen eine einfache Integration selbst in bereits bestehende Kundensysteme, wie es heißt. Das PWS arbeite nahezu wartungsfrei und ist unempfindlich gegenüber Öl, Schmutz, Staub, Feuchtigkeit oder elektrische Störungen, was den Einsatz sogar in extrem rauen Industrieumgebungen ermögliche.

Das PWS kann mit verschiedenen Laserstrahlquellen wie beispielsweise mit den diffusionsgekühlen CO2-Slab-Lasern der DC-Serie oder den Faserlasern der High-Light-FL-Serie kombiniert und somit an die spezifischen Anforderungen des Kunden angepasst werden.

Coherent-Rofin auf der Tube 2018: Halle 6/C31

Weitere Meldungen zur Tube finden Sie in unserem Special.

10-kW-Faserlaser fürs Schneiden, Schweißen und Oberflächenbearbeiten

Coherent-Rofin

10-kW-Faserlaser fürs Schneiden, Schweißen und Oberflächenbearbeiten

20.09.17 - Coherent-Rofin zeigt auf der Schweissen & Schneiden seine Stärken. Das Produktportfolio reicht von Multikilowatt-Faserlasern für das Schweißen und Schneiden von Metall bis zu Ultrafast-Lasern für die Mikromaterialbearbeitung. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45246402 / Trennen & Verbinden)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Usability

So lassen sich Maschinen einfach bedienen

Usability und UX sind immer mehr die Alleinstellungsmerkmale im Maschinenbau. Doch welche Trends und Entwicklungen gibt es, die komplexe Prozesse einfach visualisieren? Wir geben in unserem Dossier „Industrial Usability & UX“ einen Überblick. lesen

Elektrische Antriebe

So sieht die Antriebstechnik der Zukunft aus

Wie sieht der elektrische Antrieb der Zukunft aus? Welche Entwicklungen im Hinblick auf Digitalisierung und Industrie 4.0 sind zu erwarten? Einen Überblick gibt das Dossier "Elektrische Antriebe" lesen

Technologietrends 2018

Die Top Technologietrends für 2018 in der Industrie - Teil 1

In den schnelllebigen Zeiten der Digitalisierung ist es häufig schwer, stets auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Lesen Sie jetzt, welche 8 Trends dieses Jahr im Fokus der Industrie stehen. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

BLM Group Deutschland GmbH

Industrie 4.0-Lösungen der BLM GROUP bieten attraktive Möglichkeiten der Prozessoptimierung

Der Begriff Industrie 4.0 steht für innovative Ideen, mit Spitzentechnik die Qualität und Effizienz von Produktionsprozessen und generell von Unternehmen zu verbessern. ...

ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG

Esta für soziales Engagement geehrt

Esta wurde zum zweiten Mal in Folge als beispielhaftes Unternehmen im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2018 gewürdigt.