Hohlprofile

Hohlprofile tragen ikonisches Kuppeldach des Louvre in Abu Dhabi

| Redakteur: Juliana Pfeiffer

Zusammen mit vielen weiteren Schichten aus Drei-, Vier- und Achtecken aus Edelstahl und Aluminium entstand so ein kompliziertes Muster, das an ein Blätterwerk erinnert.
Zusammen mit vielen weiteren Schichten aus Drei-, Vier- und Achtecken aus Edelstahl und Aluminium entstand so ein kompliziertes Muster, das an ein Blätterwerk erinnert. (Bild: Roland Halbe)

Arabiens erstes Universalmuseum beherbergt seit November vergangenen Jahres nicht nur hunderte berühmte Gemälde. Es ist mit seinem gitterartigen Kuppeldach auch selbst ein Kunstwerk. Die Grundlage für die Konstruktion des an nur vier Stützen aufliegenden Riesen-Baldachins aus Metall bildet das Tragwerk aus Premium-Hohlprofilen von Tata Steel.

Zusammen mit vielen weiteren Schichten aus Drei-, Vier- und Achtecken aus Edelstahl und Aluminium entstand so ein kompliziertes Muster, das an ein Blätterwerk erinnert. Dieser Aufbau schützt seine Besucher vor Hitze und versorgt die 55 Räume und Galerien gleichzeitig über zigtausende Öffnungen mit natürlichem Licht. Eine Komposition, die der Pariser Star-Architekt Jean Nouvel als „Lichtregen“ beschreibt.

1900 Tonnen quadratische Celsius Hohlprofile im Kuppeldach verbaut

Tata Steel arbeitete bei dem Projekt eng mit dem österreichischen Unternehmen Alukönigstahl und dem Konstruktionsbüro Buro Happold zusammen und stellt so sicher, dass die strengen technischen Anforderungen eingehalten wurden. Insgesamt kommen in dem beeindruckenden Bauwerk 1900 Tonnen quadratischer Celsius Hohlprofile zum Einsatz, die auch für die 63 riesigen Stahlelemente genutzt wurden, die das fünf Fußballfelder große Kuppeldach tragen.

Andy Pottinger, Associate Director beim zuständigen Konstruktionsbüro Buro Happold, der Celsius für das Design auswählte, sagt dazu: „Wir freuen uns sehr, dass wir für unsere Vision des Louvre Baldachins auf ein so hochwertiges Produkt zurückgreifen konnten.“ Andrew Ward, Tata Steel Werksleiter am Produktionsstandort für Celsius in Hartlepool ergänzt: „Unser Team ist enorm stolz darauf, mit unserem Stahl einen Beitrag zum Bau dieses weltweit einzigartigen neuen Gebäudes geleistet zu haben. Unsere technischen Möglichkeiten zur Produktion der Hohlprofile haben sich bereits vielfach bewährt und ich bin überzeugt, dass dies ein ausschlaggebender Grund für die Wahl von Celsius war. In der Vergangenheit konnten wir weltweit mehrfach unsere Leistungsfähigkeit bei komplexen Projekten wie diesem unter Beweis stellen und präzise umsetzen. Dabei hatten wir stets die Ziele des Projekts und des Kunden vor Augen.“

Erste Universalmuseum in der arabischen Welt

Der Louvre Abu Dhabi ist das erste Universalmuseum in der arabischen Welt, das durch eine internationale Vereinbarung zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Frankreich entstand. Das Museum zeigt sowohl antike als auch zeitgenössische Kunst, die weltweit großen historischen, kulturellen und soziologischen Wert hat. Der Architekt Jean Nouvel bemühte sich um eine zeitgemäße Interpretation islamischer Architektur und spielte mit den Elementen Licht und Geometrie, die für ihn die islamische Baukunst ausmachen.

Thyssenkrupp Steel und Tata Steel fusionieren

Stahlhersteller

Thyssenkrupp Steel und Tata Steel fusionieren

20.09.17 - Thyssenkrupp und Tata Steel haben eine Grundsatzvereinbarung über den Zusammenschluss ihrer europäischen Stahlaktivitäten in einem 50/50-Joint-Venture unterzeichnet. Ziel ist es, einen führenden europäischen Flachstahlanbieter zu schaffen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Ausklappen
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Ausklappen
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45117013 / Zulieferungen)

DER BRANCHENNEWSLETTER Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Whitepaper

Dossier

Wie Digitalisierung die Produktentwicklung verändert

Die Vernetzung und Digitalisierung beschränkt sich nicht nur auf die Industrie, sondern auch auf unser Leben. Das Dossier beleuchtet einige Aspekte davon. lesen

Dossier

Roboter in der Industrie 4.0

Roboter sind weltweit auf dem Vormarsch und vielseitig einsetzbar. Das Dossier bietet Ihnen einen interessanten Einblick. lesen

Dossier Biegen

Gekonnt biegen

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten des Biegens und wie diese in der Praxis aussehen können. lesen

News aus unserer Firmendatenbank

VdLB Verband deutscher Laseranwender - Blechbearbeitung e.V.

BVS modernisiert Pulverbeschichtung

Schneller Pulvervorgang mit selbstlernenden Robotern bei BVS Blechtechnik GmbH, Böblingen

weil engineering gmbh

Smart Solutions - Maximierung der Verfügbarkeit Ihrer Produktionsanlage

Der zunehmende Automatisierungsgrad von Produktions- und Fertigungsprozessen bedingt den vermehrten Einsatz von Sensoren. ...