SSB Horizontale Fahrständerzentren für spezielle Bearbeitungsaufgaben

Redakteur: Rüdiger Kroh

Firmen zum Thema

(Bild: SSB)

Die HFZ-Baureihe eignet sich laut SSB zum Bohren, Fräsen, Gewinden und zur Drehbearbeitung. Nach dem Baukastenprinzip stehen vielfältige Module bereit: flexibel dimensionierbare Tischkonstruktionen wie Drehschwenk-, Rund-, Doppelschwenk- und Takttische, Tische für die Drehbearbeitung sowie stationäre und Linearkonzepte. Für spezielle Applikationen sind Spindelanzahl und Antriebsart wählbar. Werkzeugwechselmöglichkeiten sowie Kühl- und Schmierungskonzepte lassen sich auf die jeweilige Anwendung abstimmen. Werkzeugaufnahmen für alle HSK-, SK- und Capto-Schnittstellen sind realisierbar.

(ID:33594450)