Suchen

AMB 2010 Horizontales Bearbeitungszentrum mit zwei, drei und vier Spindeln

| Redakteur: Bernhard Kuttkat

Auf der AMB 2010 zeigt Samag mit der MFZ 6-3W ein dreispindliges horizontales Bearbeitungszentrum in Hochleistungsausführung unter Span. Stahl wird mit keramischen Schneidwerkzeugen zerspant.

Firmen zum Thema

Die HSK-A-100-Motorspindel des dreispindligen horizontalen Bearbeitungszentrums MFZ 6-3W leistet im S1-Betrieb 40 kW und im S6-Betrieb 46 kW. Bild: Samag
Die HSK-A-100-Motorspindel des dreispindligen horizontalen Bearbeitungszentrums MFZ 6-3W leistet im S1-Betrieb 40 kW und im S6-Betrieb 46 kW. Bild: Samag
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Motorspindel HSK A 100 des Bearbeitungszentrums leistet 40 kW im S1-Betrieb (46 kW im S6-Betrieb). Der Drehzahlbereich ist stufenlos von 50 bis 8000 min—1 regelbar.

Gesteuert wird die Maschine von einer Sinumerik-CNC 840 D power line. Das Magazin nimmt 90 Werkzeuge auf. Das Produktportfolio des beinhaltet zwei Baureihen von mehrspindligen horizontalen Bearbeitungszentren, die MFZ 4 und die MFZ 6 in zwei-, drei- und vierspindliger Ausführung, ein- bis sechsspindlige Produktionstiefbohrmaschinen WBM und die Tiefbohr-Fräszentren TFZ in verschiedenen Größen.

Samag auf der AMB 2010: Halle 9, Stand C78

(ID:356923)