Römheld Hydraulikaggregate zur Spannkrafterzeugung minimieren Energieverbrauch

Redakteur: Rüdiger Kroh

Der Messeauftritt der Römheld-Gruppe auf der Metav 2012 steht im Zeichen einer energiesparenden, effizienten und sauberen Fertigung, betont das Unternehmen. Am Stand zu sehen sind eine Baureihe energieeffizienter Hydraulikaggregate mit intelligenter Steuerung und vorausschauendem Abschaltbetrieb, modulare Automationssysteme für die Werkstückbearbeitung ab Losgröße eins und Elektro-Spannmittel für die hydraulikfreie Produktion.

Firmen zum Thema

Stromsparend ist die neue Baureihe von Hydraulikaggregaten für die Spannkrafterzeugung Bild: Römheld
Stromsparend ist die neue Baureihe von Hydraulikaggregaten für die Spannkrafterzeugung Bild: Römheld
( Archiv: Vogel Business Media )

Stromsparend seien die Hydraulikaggregate für die Spannkrafterzeugung. Eine intelligente Steuerung mit elektronischem Druckschalter schaltet den Motor beim Druckaufbau vorausschauend so ab, dass der gewünschte Betriebsdruck an den Spannstellen mit minimiertem Energieverbrauch erzeugt wird, so der Hersteller. Anschließend wechselt das Hydraulikaggregat in den Energiespar-Abschaltmodus.

Hydraulik-Spannmittel modular aufgebaut

Eine breite Modellpalette mit zahlreichen Steuerungsvarianten und Spannkreisoptionen mache die modular aufgebauten Hydraulikaggregate für vielfältige Spannanwendungen einsetzbar. Am elektronischen Druckschalter kann der geforderte Betriebsdruck stufenlos und damit jederzeit reproduzierbar angewählt werden.

Ihr erstes Automationssystem für die Werkstückbearbeitung sieht die Römheld-Gruppe als flexible Alternative zu gängigen Palettensystemen. Mit dem modular aufgebauten System lassen sich alle Arbeitsschritte vom Einlegen eines Werkstücks in die Spannvorrichtung über seine sechsseitige Bearbeitung bis zur Entnahme mannlos erledigen, heißt es weiter. Gedacht sei das Automationssystem sowohl für die Einzelteil- als auch für die Serienfertigung.

Elektrisch betriebene Spannelemente als Alternative zur Hydraulik

Als Beitrag für eine hydraulikfreie Produktion bietet das Unternehmen elektrisch betriebene Spannelemente. Das Sortiment umfasst verschiedene Keilspanner, Schwenkspanner, Nullpunktspannsysteme, Maschinenschraubstöcke, Blockzylinder und Abstützelemente. Wie auch die hydraulischen Systeme sind sie mit Optionen wie einer Positionskontrolle und Abfragemöglichkeiten für Spannkraft und Werkstückerkennung erhältlich.

Römheld auf der Metav 2012: Halle 14, Stand C 42

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:390536)