Suchen

Walter Stauffenberg

Hydraulikfilter mit längerer Standzeit

| Redakteur: Josef-Martin Kraus

Für Hydraulikfilterelemente hat die Walter Stauffenberg GmbH & Co. KG ein besonderes Glasfasermaterial entwickelt. Dieser Werkstoff verlängert laut Anbieter die Standzeit von Hydraulikfiltern um bis zu 60%, je nach Filterfeinheit.

Firmen zum Thema

Ein Glasfasermaterial verlängert die Standzeit von Hydraulikfiltern um bis zu 60%, je nach Filterfeinheit. Bild: Stauffenberg
Ein Glasfasermaterial verlängert die Standzeit von Hydraulikfiltern um bis zu 60%, je nach Filterfeinheit. Bild: Stauffenberg
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Grund dafür wird in einer erhöhten Schmutzaufnahmekapazität gesehen, die die Rückhalterate (Beta-Wert) erhöht. Außerdem schlage sich der niedrigere Differenzdruck in einer höheren Energieeffizienz nieder. Dazu komme die gute Beta-Stabilität. So würde auch bei steigendem Differenzdruck eine erhöhte Rückhalterate erzielt. Der Anwender der Hydraulikfilterelemente muss aufgrund deutlich verlängerter Wartungsintervalle nicht mehr so häufig Filterelemente kaufen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 321013)