Suchen

Voith Turbo

Hydraulisches Antriebskonzept macht Pressen effizient und flexibel

| Redakteur: Annedore Munde

Voith Turbo H+L Hydraulic stellt den hydraulischen Pressenantrieb Servo Hybrid, kurz PSH, vor. Die Innovation des hydraulischen Pressenantriebs besteht darin, dass die bisher weitläufig verwendete Ventiltechnik weitgehend entfällt, so das Unternehmen.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Aufgaben der Ventilsteuerung wurden von Voith so gelöst, dass der Arbeitszylinder der Presse über zwei Servopumpen angetrieben wird. Die Verwendung von servomotorisch geregelten Pumpen und der Wegfall der Ventile erhöht die Verfügbarkeit und Flexibilität der Presse. Zudem sind die hohe Reproduzierbarkeit und die hohe Energieeffizienz wichtig für den Betreiber, heißt es weiter. Die servomotorische Antriebsregelung wirkt direkt auf den Pressenzylinder. Alle hydraulischen Drossel- und Regelfunktionen entfallen dadurch.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 348019)

Bild: Jinan Foundry; Bild: Bosch Rexroth; ; Voith; Archiv: Vogel Business Media; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Reimann; Schuler; Trumpf; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Inocon; Delo; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; IFA; CWS; Stopa; totalpics; © Koelnmesse GmbH / Michael Berger; Design Tech; Automoteam; MPA Stuttgart