Ugitech Individuelle Zusatzwerkstoffe für Schweißanwendungen

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Auf der Schweißen und Schneiden zeigt Ugitech, Tochter der Schmolz+Bickenbach-Gruppe, sein Produktportfolio für Schweißanwendungen.

Anbieter zum Thema

Ugitech S.A. entwickelt und vertreibt weltweit edelstahl- und nickelbasierte Drähte für Schweißanwendungen.
Ugitech S.A. entwickelt und vertreibt weltweit edelstahl- und nickelbasierte Drähte für Schweißanwendungen.
(Bild: iStockphoto gilaxia)

Ugitech entwickelt edelstahl- und nickelbasierte Drähte für die gesamte Palette an Schweißanwendungen. Auf der Messe zeigt das Unternehmen sein Sortiment für den schweißtechnischen Bedarf, beispielsweise austenitische, ferritische oder martensitische Stähle. Darüber hinaus informiert Ugitech über Duplex- und Superduplexstähle sowie über Legierungen auf Nickel-, Kupfer- oder Kobaltbasis.

Einen weiteren Fokus legt Ugitech auf seine neusten temperaturbeständigen Drähte der Marke Exhaust. Diese werden für Schweißarbeiten an Abgasanlagen eingesetzt.

Ugitech auf der Schweißen & Schneiden 2017: Halle 11, Stand 11F30

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44798773)