VdLB Jahreshauptversammlung des VdLB stößt auf große Resonanz

Redakteur: M.A. Frauke Finus

Ende Februar haben sich die Mitglieder des VdLB – Verband deutscher Laseranwender Blech in Thüringen zur Jahreshauptversammlung getroffen. Neben dieser stand unter anderem das Zeiss-Planetarium und der Kulturstadt Weimar auf dem Programm.

Firmen zum Thema

Vorstand und Geschäftsführung freuten sich über beachtliche Resonanz auf die Einladung zur Jahreshauptversammlung des VdLB.
Vorstand und Geschäftsführung freuten sich über beachtliche Resonanz auf die Einladung zur Jahreshauptversammlung des VdLB.
(Bild: VdLB)

Vorstand und Geschäftsführung des VdLB freuten sich über beachtliche Resonanz auf die Einladung zu dieser Tagung nach Mitteldeutschland. Ein umfänglicher Ablaufplan mit interessanten Aktivitäten wurde ausgeführt. Neben Besuchen der Ernst-Abbe-Hochschule und dem Institut für Fügetechnik stand das Zeiss-Planetarium auf dem Programmzettel. Auch der Kulturstadt Weimar wurde ein Besuch gewidmet.

In der Klausurtagung ging es schwerpunktmäßig um die Zukunft des Verbandes und die im Jahr 2019 anstehenden Neuwahlen des Vorstandes. Weiterhin erläuterte ein eingeladener Rechtsanwalt dem Vorstand seinen Entwurf zum Thema „Neue AGB“ und löste damit eine beachtliche Diskussion aus im Hinblick auf Sicherheitsvorschriften und damit verbundene Fristen für die Unternehmen. Die Geschäftsstelle des VdLB wird deshalb kurzfristig einen Informationstag dazu anbieten, Termin wird voraussichtlich im April in Koblenz sein.

Interessierte können sich gern kurzfristig beim VdLB melden.

(ID:45196494)