Suchen

AGS

Kamera am Greifer optimiert Inbetriebnahmen

| Redakteur: Christine Fries

Das mitfahrende Überwachungssystem KWU-20 von AGS soll die Prozesse bei der Inbetriebnahme optimieren, wenn der Greifer beispielsweise Teile entnimmt und irgendwo verliert.

Firmen zum Thema

Das System ist Bluetooth-fähig, hat ein wasserdichtes Gehäuse und eine drehbare Linse (270°).
Das System ist Bluetooth-fähig, hat ein wasserdichtes Gehäuse und eine drehbare Linse (270°).
( Bild: AGS )

Eine Weitwinkel-HD-Kamera, die am Greifer befestigt ist, übermittelt Bilder vom laufenden Prozess kabellos auf den PC oder das Smartphone. Das System ist Bluetooth-fähig, hat ein wasserdichtes Gehäuse und eine drehbare Linse (270°). Der Anschlussdurchmesser beträgt 20 mm. So sollen die Probleme sichtbar werden und können analyisert sowie behoben werden, berichtet das Unternehmen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40004980)

Bild: AGS; Stefan Bausewein; VCG; Itasse; AP&T; Kist; Meusburger; www.nataliyahora.com; Bystronic; Dalex; VTH / Kollaxo; Laserline; Kuka; Eurotech; Trafö; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; Wilhelm Dietz; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Blum-Novotest; Nokra; Vitronic; Evopro; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; Trumpf; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert