Suchen

Buchtipp Kampf um den Standort

| Redakteur: Udo Schnell

Der Business-Roman von Lars Vollmer zeigt anschaulich und spannend, wie ein leitender Manager versucht, seinen Betrieb am Standort Deutschland zu retten.

Firmen zum Thema

Lars Vollmer: Wirf den Frosch – Ein Business-Roman, Lox-X Verlag, Ludwigsburg, 2013, 182 Seiten, ISBN: 978-3-932298-49-3, 25 Euro
Lars Vollmer: Wirf den Frosch – Ein Business-Roman, Lox-X Verlag, Ludwigsburg, 2013, 182 Seiten, ISBN: 978-3-932298-49-3, 25 Euro
(Bild: Log-X)

Mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Sie behaupten sich erfolgreich im weltweiten Wettbewerb und schaffen Millionen von Arbeitsplätzen. Und dennoch müssen sie sich ständig neu erfinden, ringen häufig um ihre Existenz – Stoff für einen Roman. Und dieser Roman ist im August 2013 endlich erschienen.

Packend und lebensecht schildert der Autor Lars Vollmer, wie ein leitender Manager um seinen Betrieb, um den Verbleib am „Standort Deutschland“ und um die Arbeitsplätze der Kollegen kämpft. Und um sein privates Glück.

Der promovierter Ingenieur Vollmer studierte Maschinenbau und Produktionslogistik an der Uni Hannover sowie der London Business School. Er tritt für ein neues Führungssystem ein, das nicht auf neue Methoden, sondern auf wirksameres Denken setzt.

(ID:42353834)