Suchen

Maschinenbau Kasto baut Stellung mit neuer Führungsstruktur aus

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Über 550 Mitarbeiter, davon 10 % Auszubildende, und ein Umsatz von etwa 100 Mio. Euro, das sind die Eckdaten beim Sägemaschinenhersteller Kasto. Mit einer neuen Spitze wurden nun in Achern die Weichen für die nächsten Jahre gestellt.

Firmen zum Thema

Dipl.-Ing. Betriebswirt Armin Stolzer leitet seit nunmehr 25 Jahren die Geschicke des Schwarzwälder Unternehmens Kasto Maschinenbau.
Dipl.-Ing. Betriebswirt Armin Stolzer leitet seit nunmehr 25 Jahren die Geschicke des Schwarzwälder Unternehmens Kasto Maschinenbau.
(Bild: Kuhn)

Über 550 Mitarbeiter, davon 10 % Auszubildende, und ein Umsatz von etwa 100 Mio. Euro, das sind die erfreulichen Eckdaten der Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG.

Beim badischen Spezialisten für Säge- und Lagertechnik bei Blechen und Langgut kann Dipl.-Ing. Armin Stolzer auf eine über 25 jährige Geschichte als Geschäftsführer zurückblicken. Zum Ende 2012 leitete er beim Weltmarktführer eine neue Inhaber- und Geschäftsführungsstruktur ein und schaffte damit eine langfristige Perspektive für Kasto. Jetzt hält die Familiengesellschaft Armin Stolzer 100 % der Anteile der Kasto Maschinenbau.

Hochleistungs-Bandsägemaschine Kastomaxcut für Aluminiumhersteller

Mit in der Führungsriege befinden sich nun auch seine beiden Töchter und Schwiegersöhne beziehungsweise ein Schwiegersohn in spe. Die diesjährigen Future-Days waren für Stolzer Anlass, die neue Konstellation sowie die an Gebäuden und Maschinen sichtbare moderne Ausrichtung des Unternehmens vorzustellen. Die Future-Days boten den zahlreichen Fachbesuchern jede Menge Neues und Informatives.

Beeindruckend fanden die Besucher vor allem die Hochleistungs-Bandsägemaschine Kastomaxcut, die an einen Aluminiumhersteller geht und aus Alugussblöcken mit den Maßen 2000 mm × 4000 mm × 800 mm Platten mit einer Dicke zwischen 5 mm und 600 mm sägt.

Wie man in Achern betont, wurde die Maxcut in Zusammenarbeit mit dem und auf Wunsch des Kunden Gleich Aluminiumwerke entwickelt und gebaut. Weitere Highlights bot die Lagertechnik für Bleche und Langgut. Das Lieferprogramm reicht dabei von Lagertürmen in kompakter Stand-alone-Bauweise bis hin zu vollautomatischen Waben-Hochregalanlagen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 39688460)