Suchen

Sägemaschinen/Lagersysteme Kasto regelt Besitzverhältnisse neu

Redakteur: Stéphane Itasse

Das Familienunternehmen Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG hat sich eine neue Inhaber- und Geschäftsführungsstruktur geschaffen. Damit werden laut einer Mitteilung des Acherner Herstellers von Sägemaschinen und Lagersystemen zukunftssichere Rahmenbedingungen geschaffen.

Firmen zum Thema

Armin Stolzer ist nun alleiniger Geschäftsführer von Kasto.
Armin Stolzer ist nun alleiniger Geschäftsführer von Kasto.
(Bild: Kasto)

Die Neuregelung der Besitzverhältnisse wurde durch einen Tausch der jeweiligen Anteile am deutschen Unternehmen Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG sowie der französischen CMO (Constructions Métalliques d'Obernai) im Elsass zwischen den beteiligten Familien Armin Stolzer und Hans-Jürgen Stolzer beschlossen. CMO ist spezialisiert auf Schweißteile und Kesselbau, wie Kasto berichtet.

CMO befand sich 16 Jahre lang im gleichwertigen Besitz von Armin Stolzer und Hans-Jürgen Stolzer und gehört nunmehr komplett der Familie Hans-Jürgen Stolzer, wie es heißt. Dagegen halte die Familiengesellschaft Armin Stolzer nun 100% der Anteile der Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG. Die alleinige Geschäftsführung der Kasto Maschinenbau GmbH & CO. KG obliege nun Armin Stolzer.

(ID:38311400)