Findling Wälzlager Katalogdownload und umfassende Informationen zu Hochleistungswälzlager verfügbar

Redakteur: Stefanie Michel

Extreme Applikationen erfordern leistungsfähige Lösungen: Mit der Abeg-Extreme-Serie bietet Findling Wälzlager langlebige Hochleistungswälzlager, die für spezielle Betriebsbedingungen optimiert wurden. Eine neue Microsite informiert Konstrukteure über die technischen Merkmale und die Berechnungsgrundlagen zur Lebensdauerberechnung und stellt die notwendigen Tabellen zum Download bereit.

Firma zum Thema

Die Produktkataloge der ABEG Wälzlager Xforce und Xspeed stehen nun auf einer eigenen Microsite zum Download bereit.
Die Produktkataloge der ABEG Wälzlager Xforce und Xspeed stehen nun auf einer eigenen Microsite zum Download bereit.
(Bild: Findling Wälzlager)

Die Abeg-Wälzlager der Extreme-Serie versprechen für Anwendungen unter extremen Bedingungen eine deutlich höhere Lebensdauer als vergleichbare Standard-Premiumprodukte. In Anwendungen wie Krananlagen, Baumaschinen, Offroad-Fahrzeugen sowie der Lager-, Förder- und Heavy-Load-Technik müssen Wälzlager extremen Belastungen und rauen Umgebungsbedingungen standhalten. Die Abeg-Wälzlager der Xforce-Serie bieten dieses Leistungsspektrum bei kurzen Lieferzeiten.

Die Wälzlager der Xspeed-Serie verfolgen den gleichen Ansatz, wurden jedoch speziell für Anwendungen mit hohen Drehzahlen optimiert. Sie bieten Höchstleistungen in Elektromotoren, Pumpen und Verdichtern, Ventilatoren, Drehgebern, Klimaanlagen oder Haushaltsgeräten. Neben besonderer Laufruhe zeichnen sich die Xspeed-Lager durch eine hohe Toleranzgenauigkeit, geringe Eigenerwärmung, eine niedrige Geräuschentwicklung, lange Lebensdauer und hohe Energieeffizienz aus.

Für beide Serien wurde bewährte Lagertechnik der Supra-Klasse mit unterschiedlichsten Dichtungsvarianten und Spezialbefettungen aus dem differenzierten Abeg-Portfolio auf dem eigenen Leistungsprüfstand für Wälzlagertechnik getestet und spezifiziert. Nähere Informationen über verfügbare Fette, Dichtungstechniken, Basiswerte der Lebensdauerberechnung und Toleranzen hat Findling auf der neuen Webseite zur Extreme-Serie zusammengestellt.

(ID:33922780)