Suchen

PDM wird immer wichtiger

Keytech und DPS schließen strategische Partnerschaft

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die Verwendung von 3D-CAD-Systemen stellt hohe Anforderungen bezüglich Produktstruktur und Datenmengen. Applikationsdaten für CAM und CAD müssen verwaltet werden, eine Kopplung zu

Firmen zum Thema

Die Verwendung von 3D-CAD-Systemen stellt hohe Anforderungen bezüglich Produktstruktur und Datenmengen. Applikationsdaten für CAM und CAD müssen verwaltet werden, eine Kopplung zu betriebswirtschaftlichen Systemen ist erforderlich, die Kommunikation mit Kunden und Zulieferanten soll während des Entwicklungsprozesses überwacht werden, simultanes Arbeiten mehrerer räumlich getrennter Funktionsbereiche muss unterstützt sein, um nur einige der Notwendigkeiten zu nennen.

Zur besseren Abdeckung der Kundenanforderungen, vor allem hinsichtlich der unternehmensweiten Datenverwaltung, bündeln die Keytech Software GmbH, Recklinghausen und die DPS Software GmbH, Leinfelden-Echterdingen ihre PDM Aktivitäten.

Mit DPS als größtem SolidWorks Fachhändler in Europa und Keytech als einem führenden Anbieter von PDM-Lösungen, kann den Kunden erstmals eine durchgängige und skalierbare PLM-Lösung für So-lidWorks aus einer Hand angeboten werden.

Von PDMWorks Workgroup über PDMWorks Enterprise, den Lösungen aus dem Hause SolidWorks, bis hin zu den Produkten der Keytech-PDM-Suite bieten beide Unternehmen ihren Kunden nun ein vollständiges Produktportfolio.

Kompetente Beratung, jahrzehntelange Erfahrung und ein umfassendes Know-how in der Realisierung von PDM-Projekten machen die beiden Unternehmen zu einem starken Lösungspartner.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 186957)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Warnhinweise (Reklamationen, Liefertermin nicht möglich, kein gültigerPreis, …) unterstützen den Konstrukteur.
DPS

Kaufmännische Software mit Bausteinen von der Planung bis zur Wartung

Leiten künftig die Geschicke der SPI GmbH in Ahrensburg: Dipl.-Ing. Dirk Vollmer und Jeanette Rouvel. Bild: SPI
SPI Systemberatung

Neues Führungsteam sorgt bei SPI für Kontinuität und technischen Fortschritt

Solidworks-Arbeitsplatz im Werkzeugbau bei Kauth.
DPS / Kauth

Engineering und Werkzeugbau: Prozesse (fast) ohne Schnittstellen

DPS; Archiv: Vogel Business Media; RAS; RAS Reinhardt; ; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart