Suchen

Auftragsgeschweißte Bleche

Kjellberg Finsterwalde präsentiert neuen Verschleißschutz

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Unter dem Namen Fidur bietet der Schweißspezialist Kjellberg Finsterwalde jetzt außer den Schweißelektroden auch Fülldrähte zum Auftragschweißen, insbesondere aber auch auftragsgeschweißte Bleche an.

Fidur heißen die neuen robotergefertigten plattierten Standard- und Sonderbleche sowie einbaufertige Bauteile gegen Verschleißschutz.
Fidur heißen die neuen robotergefertigten plattierten Standard- und Sonderbleche sowie einbaufertige Bauteile gegen Verschleißschutz.
( Bild: Kjellberg )

Bei den angebotenen Qualitäten mit dem Handelsnamen Fidur handelt es sich um Chromkarbidwerkstoffe, die einen effizienten Schutz gegen abrasiven Verschleiß bieten.

Fidur-Schweißelektroden und Fidur-Fülldrähte werden auf Basis langjähriger Erfahrungen mit höchster Qualität hergestellt, die grundlegend für eine prozesssichere Verarbeitung ist. Fidur-auftragsgeschweißte Bleche können als Standardbleche bis zu einer Größe von 1.500 mm × 3.000 mm geliefert werden.

Fidur-Standardbleche lassen sich mit Kjellberg-Plasmatechnik zuschneiden

Das dünnste herstellbare Blech besitzt eine Dicke des Grundmaterials von nur 4 mm mit einer Auftragschweißung von 2 mm. Fidur-Standardbleche können auf Kundenwunsch mit modernster Kjellberg-Plasmatechnik zugeschnitten, aber auch verformt, mit Kjellberg-Schweißtechnik verschweißt und bei Bedarf auch nachträglich mechanisch bearbeitet werden.

Der Einsatz von Robotertechnik ermöglicht das Beschichten von Rohren, Behältern und anderen Konstruktionsbauteilen mit Fidur-Fülldrähten genauso wie das endkonturnahe Auftragschweißen zur Kostenoptimierung.

Im Rahmen des Kjellberg-Beschichtungsservices wird die Regeneration von verschlissenen Bauteilen, beispielsweisel Mahlrollen und Mahlteller von Kohle- und Zementmühlen – angeboten, um deren Lebensdauer zu verlängern und Ersatzinvestitionen zu vermeiden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38947760)

Bild: Oerlikon Balzers; Alabama Laser; Bild: Hafner; Archiv: Vogel Business Media; Bild: Kjellberg; VDW; Uni Siegen; Schuler; Itasse; Schäfer Werke; VCG; Coherent; Laserline; Hypertherm; Linde / B. Rohnke; Kuka; Dumeta GmbH; Parts2clean; Lichtgut/Leif-Hendrik Piechowski; Ecoclean; AP&T; Bosch Rexroth; Fotostudio M4 / Mirja Mack; EVT Eye Vision Technology; Schneider Messtechnik; Pepperl+Fuchs; SSAB; Mapudo; Harden Machinery; Serapid; Triax; Esta; Elten; Unitechnik; HS Rosenheim; Uwe Nölke; Uni Kassel; Fraunhofer-IML; Jan Engel - Fotolia; Audi; Schall; Metabo