Suchen

Millutensil

Kompakte Coilverarbeitung für hochfeste Bleche

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Die italienische Firma Millutensil zeigt auf der Blechexpo 2011 ihre Kompetenz zum Thema Coilverarbeitung mit kompletten Anlagen aus einer Hand. Ein Highlight ist eine kompakte Maschine für die Automobilbranche. Mit einer handgetriebenen Haspel mit bis zu 20 t Tragkraft lassen sich Coils bis 1600 mm Durchmesser und 1600 mm Breite handhaben.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Ihre Vorschubrichtmaschine besteht aus einem kardangetriebenen Walzensystem. Zwei Einzugswalzen von 180 mm Durchmesser und 11 Richtwalzen mit je 60 mm Durchmesser werden von einem Ölbadgetriebe gesteuert. Die Anlage verarbeitet Bleche von 0,6 bis 4 mm Dicke mit Festigkeitswerten zwischen 600 und 1200 MPa. Über ein hydraulisches Verfahren wird das Blechband mit einer Toleranz von ±100 mm ausgerichtet. Außerdem hat man eine Software zu bieten, die das Zusammenspiel von Richtmaschine und Haspel optimiert.

Millutensil auf der Blechexpo 2011: Halle 9, Stand 9209

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 375843)

Archiv: Vogel Business Media; Comac; Supfina; Millutensil; Kempf Tools; ; VCG; Wafios; picsfive - Fotolia; GFE; Siemens, 2019; Strack Norma; Schuler; Kasto; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Hommel+Keller; Otec; Oerlikon Balzers; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; Untch/VCC; Trumpf; Automoteam; IKT; MPA Stuttgart; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems