Suchen

Behringer

Kompakte Gehrungsbandsäge für verschiedene Materialien

| Redakteur: Frauke Finus

Trennspezialist Behringer stellt in Hannover ein weiteres Modell der HBE-Baureihe vor. Nach Unternehemnsangaben sind in der HBE320-523G die Vorzüge moderner Hochleistungsmaschinen für individuelle Sägeaufgaben mit den bewährten, soliden Merkmalen einer klassischen Gehrungssäge kombiniert worden.

Firmen zum Thema

Hohe Schnittleistungen, einfache Handhabung und präzise Winkelschnitte sind wesentliche Attribute der Gehrungsbandsäge HBE320-523G von Behringer.
Hohe Schnittleistungen, einfache Handhabung und präzise Winkelschnitte sind wesentliche Attribute der Gehrungsbandsäge HBE320-523G von Behringer.
( Bild: Behringer )

„Wir haben bewusst diverse Features unserer High-End-Modelle hier integriert. Das macht die HBE320-523G zu einer Klasse für sich – und das zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis“, ist sich Geschäftsführer Christian Behringer sicher. Hohe Schnittleistungen, einfache Handhabung und präzise Winkelschnitte seien wesentliche Attribute der neuen Gehrungsbandsäge HBE320-523G.

Mit ihrem umfangreichen Anwendungsspektrum deckt sie nach Unternehmensangaben alle Erfordernisse im Metallbau, in Schlossereien, im Profilstahlhandel sowie im Maschinenbau zuverlässig ab. „Auch kleine und mittlere Betriebe dieser Branchen sind darauf angewiesen, dass ihre Sägemaschine prozesssicher, zügig und sauber eine große Bandbreite verschiedener Materialien trennt“, bringt er es auf den Punkt. Mit einem Schnittbereich im Flachmaterial von 520 x 320 mm sowie beidseitigen Gehrungen von 45° und bis 30° links erweist sie sich als Generalist für viele Sägeaufgaben. „Denn aus Kosten- und Flexibilitätsgründen werden die Profile meistens in Ausganglängen bis zum 12 m eingekauft und auf Maß gesägt“, ergänzt er. Baustähle ebenso wie Edelstahlprofile stellen für die neue Gehrungssägemaschine kein Problem dar.

Konstruktiv decken sich viele Merkmale der neuen Gehrungssägemaschine mit denen der bereits erfolgreichen HBE- Dynamic-Baureihe, heißt es weiter. Das Führungssystem in verwindungssteifer Portalkonstruktion und die beidseitige Lagerung der Bandlaufräder sorgen für Laufruhe und präzise Schnitte. Die bandführenden Teile sind aus schwingungsdämpfendem Grauguss, was sich nach Unternehmensangaben positiv auf die Qualität der Schnittoberfläche und auf die Standzeit der Sägebänder auswirkt. Elektrisch angetriebene Spänebürsten reinigen das Band synchron zum Sägeantrieb von anhaftenden Spänen.

Behringer auf der Euroblech 2016: Halle 12, Stand F85

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44284918)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN
Die Basisversion der HD-S Bohrmaschine hat drei Spindeln, um zeitgleich die beiden Flansche und den Steg eines H-Profils bohren zu können.
Sägen

Maßgeschneiderte Kombi aus Säge-, Bohr- und Strahlanlagen

Mit der Bandsäge HBM400SC, die mit der Speed-Cutting- Technologie ausgestattet ist, will Behringer ab sofort eine deutliche Zäsur im Hochleistungssägen setzen.
Sägetechnik

Behringer Hausausstellung zeigt Querschnitt durch das Angebot

Leistungsstarke Sägeanlagen in der Hallenmitte, wie die Gehrungsbandsäge HBP510-923G-NAP, trennen das Material.
Behringer

Die Zukunft im Blick mit verketteten Sägeanlagen

Bild: Behringer; Behringer; ; Schuler; Meusburger; picsfive - Fotolia; LVD; Bihler; Eutect / Lebherz; Stefanie Michel; RK Rose+Krieger; Lucas+Dursski; Mack Brooks; Schall; J.Schmalz; Inocon; Zeller + Gmelin; Okamoto Europe; Lantek; Simufact; IKT; Schöller Werk; Vollmer; Wirtschaftsvereinigung Stahl; © earvine95, pixabay; Thyssenkrupp; Esta; IFA; CWS; totalpics; Design Tech; Deutsche Fachpresse; Automoteam; MPA Stuttgart