Suchen

Positionssensoren

Kompakte Sensoren für kleine Einbauräume

| Redakteur: Victoria Sonnenberg

MTS Sensors präsentiert auf der EMO intelligente Lösungen für vielfältige Anwendungen. Dazu zählen Sensoren mit kompakten oder flexiblen Bauformen genauso wie Sensoren für Echtzeit-Messungen.

Firma zum Thema

Intelligente Sensorlösungen für verschiedene Anwendungen – MTS zeigt auf der EMO 2013 eine breite Palette an magnetostriktiven Positionsaufnehmern
Intelligente Sensorlösungen für verschiedene Anwendungen – MTS zeigt auf der EMO 2013 eine breite Palette an magnetostriktiven Positionsaufnehmern
( Bild: MTS )

Kompakt und kosteneffizient - so beschreibt der Hersteller die Sensoren der Temposonics-E-Serie. Die Bauformen EH (Stabform), EP (Profil) und EL (ultraflaches Profil) sind mit digitalen SSI- und CAN-Open-Ausgängen erhältlich. Sie seien bestens geeignet für Mess- und Regelungsaufgaben in industriellen Applikationen mit kleinen Einbauräumen. Die Positionssensoren der Temposonics-R-Serie können nun auch mit Profinet-Ausgang ausgerüstet werden und erfüllen die Anforderungen des Profinet IO Industrial Ethernet Standard, heißt es. Der Sensor ist direkt in der Steuerung sichtbar. Der Messwertgeber liefere zusätzlich zu der Position auch Geschwindigkeitswerte und steht damit für gute Regeleigenschaften selbst bei komplexen Antriebsaufgaben. Zudem sind sie zertifiziert und entsprechen den Richtlinien der Profibus & Profinet International (PI).

Positionsgeber mit flexiblen Bauform

Des Weiteren zeigt der Hersteller Positionsgeber mit flexiblen Bauformen. Der Temposonics-RD4 mit seinem abgesetzten Elektronikgehäuse soll die Isolierung der Elektronik von hohen Temperaturen und/oder hohen Vibrationen in der Maschine ermöglichen. Gleichzeitig biete diese Bauform Vorteile beim Einbau in enge Einbauräume.

Der Temposonics-RF zeichnet sich durch seine lange Messlänge von bis zu 20 m aus. Er bietet aufgrund seines flexiblen Sensorstabs weitreichende Vorteile bei der Installation und beim Transport, denn er lässt sich platzsparend in aufgerollter Form versenden, heißt es weiter. Der Sensor kann auch als Profil-Variante in einem zusammensetzbaren Profil betrieben werden.

MTS Sensor Technologie GmbH & Co. KG auf der EMO Hannover 2013: Halle 25, Stand G 19

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42297782)

Das könnte Sie auch interessieren SCHLIESSEN ÖFFNEN

Bild: Erowa; Couth Butzbach; Bild: Schneeberger; Bild: MTS; Bild: Königsreuther; Bild: Peter Dahlhaus; Bild: MTS Sensor Technology; Helmut Rübsamen; Stefan Bausewein; VCG; Itasse; Kist; Meusburger; www.nataliyahora.com; GFH; Bystronic; Dalex; VTH / Kollaxo; Kuka; Eurotech; Trafö; Stäubli; GF Machining Solutions; Hans Weber Maschinenfabrik; Wilhelm Dietz; DPS; Thyssenkrupp; ©Drobot Dean - stock.adobe.com; Blum-Novotest; Nokra; Vitronic; Evopro; Hergarten; Thermhex; Deutsche Bahn AG; © Salt & Lemon Srl; Novus; Air Products; ULT; Jutec; MM Maschinenmarkt; Der Entrepreneurs Club e.K.; Vogel Communications Group; Zarges; BASF; Finus/VCG; Fraunhofer-IWU; ILT / V. Lannert