Suchen

Lasermarkieren

Kompakter Markierlaser bietet große Flexibilität

| Redakteur: Stéphane Itasse

Für eine große Bandbreite von Beschriftungen hat Systemtechnik Hölzer den Markierlaser LAS 20 im Angebot. Mit dem integrierten Faserlaser können nahezu alle Materialien wie Stahl, Hartmetall, Aluminium, FR4, Acryl, Keramik, Holz und Kunststoffe beschriftet werden, wie der Hersteller mitteilt.

Firmen zum Thema

Der Markierlaser LAS 20 eignet sich für fast alle Werkstoffe.
Der Markierlaser LAS 20 eignet sich für fast alle Werkstoffe.
(Bild: Systemtechnik Hölzer)

Der Markierlaser kann mit einem 10-, 20- oder 50-W-Faserlaser ausgestattet werden. Die Prozesszeiten sind durch die Wahlmöglichkeit der Laserleistung und der Strahlquelle einstellbar. Je nach Bedarf bietet der Hersteller Standalonemaschinen, Inlineanlagen zur Taktzeitoptimierung oder OEM-Lasersysteme zur Integration an.

Mit der Bedienersoftware Ezcad 2.9.0 können ohne große Programmierkenntnisse Ziffern, 2D-Codes und Logos mit wenigen Klicks realisiert werden, wi ees hießt. Serien und Artikelnummern zählt die Software selbstständig nach vorigem Einstellen hoch. Optional kann der Markierlaser mit einer rotierenden Achse, einem größeren Arbeitsbereich und einer Schauchabsaugung ausgestattet werden. Durch ihre Baugröße von circa 700 mm × 580 mm × 1460 mm ist die Anlage überall einsetzbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45627148)