Suchen

AMB 2016

Kompaktes System mit einfacher Bedienung

| Redakteur: Simone Käfer

Mit seinem Kombigerät Toolsmart.Line ersetzt Technotrans gleich mehrere Peripheriegeräte zur Kühlung, Filtration und Aufbereitung. Erstmals zu sehen ist der 3D-Drucker auf der AMB 2016.

Firmen zum Thema

Anspruchsvolle Materialien laut Hersteller kein Problem. Die Tankgrößen der unterschiedlichen Modelle reichen bis 4000 l und eine Filterleistung kann bis 750 l/min leisten.
Anspruchsvolle Materialien laut Hersteller kein Problem. Die Tankgrößen der unterschiedlichen Modelle reichen bis 4000 l und eine Filterleistung kann bis 750 l/min leisten.
( Bild: Bild: Technotrans )

Toolsmart.Line ist ein modulares System, bei dem die verschiedenen Elemente einzeln auf den spezifischen Bedarf der Verwendung im Rahmen der Additiven Fertigung abgestimmt werden. Demnach ist ein Nachrüsten vorhandener Anlagen möglich. Die Anlage lässt sich mit der probaten Multi-Zonen-Kühlung zusätzlich als Kühler für weitere Segmente der Werkzeugmaschine nutzen. Über unabhängige Kältekreise werden — von einem Steuerelement ausgehend — Spindel, Hydraulik, Schaltschrank, Kühlschmierstoff und andere Bereiche geregelt. Auch anspruchsvolle Materialien sind für die Maschinen kein Problem, meint der Hersteller Technotrans. Die unterschiedlichen Modelle reichen von der Basisanlage bis zur flexiblen Toolsmart.xt die Tankgrößen bis zu 4000 l und eine Filterleistung bis zu 750 l/min leistet.

Die Toolsmart.Line spart nicht nur Platz, sondern zahlt sich auch durch die Kontrolle verschiedener Prozesse über eine einzige Steuerung aus, berichtet der Hersteller. Ein Kühlsystem könne beispielsweise verschiedene Bereiche der Verarbeitung bedienen.

Die Ursprünge

Die Toolsmart.Line wurde aus der Tollsmart und der Omega.Line zusammen gesetzt. Die Toolsmart-Serie ist möglicherweise aus der Filtration und Temperierung von Werkzeugmaschinen bekannt, Omega.Line wird unter anderem bei der Laserkühlung in verschiedenen Anwendungen verwendet. Das Kombinationsgerät aus den beiden Produktserien entwickelte Technotrans speziell für den Einsatz im Additive Manufacturing. Wie die gesamte Toolsmart-Serie ist auch die Anlage für den industriellen 3D-Druck modular aufgebaut und bietet eine kompakte Bauweise.

Technotrans finden Sie auf der AMB 2016 in Halle 6 auf Stand C64.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44207577)

Technotrans; Bild: Technotrans; ; Aida; Vogel Communications Group GmbH & Co. KG; Design Tech; VBM; Mack Brooks; Schall; BVS; Bomar; Microstep; Kjellberg Finsterwalde; J.Schmalz; Geiss; Hypertherm; ©natali_mis - stock.adobe.com; Dillinger; Tata Steel; IKT; Schöller Werk; Vollmer; 3M; Mewa; © momius - Fotolia; Deutsche Fachpresse; Vogel Communications Group ; MPA Stuttgart; Gesellschaft für Wolfram Industrie